Schäfers Zukunft beim 1. FC Nürnberg ist weiterhin offen – NZ-Sport

Die Nummer drei ist im Training weiterhin ehrgeizig - und clever...
 30.10.2014

Club steckt im Niemandsland fest – NZ-Sport

Personelle Veränderungen schlugen fehl - Chancen nicht genutzt -...
 29.10.2014

Pleite, Pech und Petersen: Darmstadt-Trip wirft den Club zurück – nordbayern.de

Das 0:3 in Darmstadt stoppt den Aufwärtstrend des 1. FC Nürnberg...
 28.10.2014

Letzter Clubfans United Tweet

Schäfers Zukunft beim 1. FC Nürnberg ist weiterhin offen - NZ-Sport http://t.co/RofS5dtm62 #FCN #schäfer
Folge clubfans_united auf Twitter 30.10.2014 10:18 Uhr
  • Kurzmeldungen

    • Mintal nicht mehr Co-Trainer
      »Künftig “Springer” und Trainer der Trainingsgruppe “Nachwuchstalente”.« – so die offizielle Bezeichnung der neuen Tätigkeit (fcn.de).
      23.10.2014 | 97 Kommentare
    • Hirntot strafbar
      Nach Informationen des Blattes, das keiner liest, aber gern zitiert wird, ermittelt der DFB Kontrollausschuss gegen den FCN wegen Fanverhaltens im Zusammenhang mit dem Spiel gegen RB Leipzig. „RALF R.: NACH BURNOUT HIRNTOT!“ war unangemeldet auf einem Banner zu lesen.
      22.10.2014 | 14 Kommentare
    • Bulthuis begnadigt, ein Sieger wahrscheinlich
      Valerien Ismael hat in der Pressekonferenz die Causa “Dave Bulthuis” ad acta gelegt, nachdem dieser sich entschuldigt habe. Ein Einsatz ist allerdings nicht nur unwahrscheinlich, sondern ausgeschlossen, denn der Verteidiger stößt erst am 22.10. wieder zum Kader.
      15.10.2014 | Keine Kommentare
    • Mehr Kurzmeldungen
  • Letzte Kommentare

post thumbnail

Kilometer fressen

Sieben unter Par.

post thumbnail

Die Club-Chronik für die KW 43

In der aktuellen Folge der Club-Chronik wird man einen Club-Sieg leider vergeblich suchen. Dafür erinnern wir an ein historisches Ereignis, das es in der Bundesligazugehörigkeit vom 1. FC Nürnberg kein zweites Mal gegeben hat.

post thumbnail

Die Verwandlung (des Monsieur I.)

Als Valerien Ismaël eines Morgens aus unruhigen Träumen erwachte, fand er sich in seinem Bett zu einem echten Profitrainer verwandelt. (…) „Was ist mit mir geschehen?“ dachte er. Es war kein Traum. (…)‘Ach Gott‘, dachte er, ‚was für einen anstrengenden Beruf habe ich gewählt!‘ (…)

post thumbnail

Nicht schön, aber doch wunderbar – Noten zum Spiel gegen Leipzig

Valerien Ismael fühlte sich nach dem Spiel bestätigt. Bestätigt, weil die Mannschaft, das, was von ihr verlangt worden war, perfekt umgesetzt hatte.

post thumbnail

Defense wins Heimspiel

Der 1. FC Nürnberg gewinnt mit 1:0 gegen RB Leipzig durch eine taktisch disziplinierte Leistung und einen Geniestreich von Schöpf