Beste Genesungswünsche, Eckes!

Das Leben ist einfach nicht immer fair. Dieter Eckstein brach gestern in der Halbzeitpause eines Benefizspiels mit Herzversagen zusammen – Glück im Unglück, dass die Ärzte und Sanitäter schnell zur Stelle waren und ihn reanimieren konnten. Nach aktuellem Informationsstand befindet sich Eckes in stationärer Behandlung, war bei Einlieferung aber bereits wieder weitgehend stabil.

Dieter Eckstein war einer der Ikonen des Nürnberger Fußballs der 80er Jahre und kaum ein Clubfans der Neuzeit, der seine Liebe zum Club nicht mit dieser Phase der Nürnberger jungen Wilden emotional verbindet. Eckstein war einer der Hochbegabten und schaffte es sogar zum Nationalspieler, dennoch sollte es nie wirklich zum großen Erfolg kommen und sein Wechsel zu Schalke 04 wirft bis heute einen Schatten auf die Nürnberger Transferpolitik der damaligen Zeit. So blieb Ecksteins Karriere trotz der Nationalmannschaftskarriere immer unvollendet, das Schicksal aber meinte es außerhalb des Platzes dann noch viel übler mit ihm. Kind verloren, dann Haus niedergebrannt und schließlich noch Krebs diagnostiziert. Auch sagte man ihm finanzielle Schwierigkeiten nach. Für die Clubfans blieb Eckes aber immer einer ihrer großen Stars. Dass es ihn jetzt auch während eines Benefizspiels mit Herzversagen erwischte, ist mit “Ironie des Schicksals” noch weit untertrieben.

Wie sehr Eckstein noch immer in den Herzen der Fans ist, zeigte die Historie der heutigen Nachricht. Bereits die News des Herzversagens verbreitete sich wie ein Laubfeuer, wenn auch mit knapp einem Tag Verspätung – als dann noch eine Bildunterschrift unter einem schwarz-weiß Bild von Eckstein stand: “Im alter von 46 Jahren verstorben, Dieter Eckstein” machte das Gerücht schnell die Runde und fand sich schließlich auch bei Spox wieder “Ex-Nationalspieler Dieter Eckstein verstorben” – was Gott sei Dank kurze Zeit später dann korrigiert werden musste.

Vielleicht meint ‘das Schicksal’ es nun doch noch einmal gut mit Eckes, wir wünschen ihm in jeden Fall gute Genesung und alles Gute – und endlich einmal richtig viel Glück im Leben und noch viele gute Jahre. Wer sich dem anschließen möchte – und die Anregung dazu kam ja heute hier aus den Lesern – der kann sich mit einem Kommentar gerne anschließen.

 


Bild mit freundlicher Genehmigung © fcn.de

Tags: ,

Normale Kommentare | Verschachtelte Kommentare

Kommentare (13)

Trackback URL | Comments RSS Feed

  1. Thomas sagt:

    Kämpfen, Eckes Kämpfen!!!! Der ganze Club ist in diesen Stunden bei Dir!!! Wir schicken Dir alle Kraft, die Du brauchst!!! Du packst es Dieter!!! Du bist der Club!!!!

    Gefällt mir Daumen hoch 1

  2. oliisoaho sagt:

    auch von hier alles gute für dieter eckstein und seine familie.er hat für ein paar der schönsten momente meines lebens gesorgt und blieb auch nach karriereende in meinem glubbererherzen.er hat viel mitgemacht und wird den infarkt hoffentlich auch gut überstehn!

    Gefällt mir Daumen hoch 0

  3. Johannes sagt:

    Armer Eckes …
    Was der in seinem leben schon durchmachen musste wünsche ich nicht mal meinem schlimmsten Feind ..
    Ich hoffe er schaffst es!!
    Das Leben ist so unfair

    Gefällt mir Daumen hoch 0

  4. Claus sagt:

    Auch von mir, lieber Eckes, die besten Genesungswünsche!
    Ich hoffe inständig, Du setzt nicht die Reihe der verdienten Clubspieler fort, die in viel zu jungen Jahren der plötzliche Herztod ereilte.

    Gefällt mir Daumen hoch 0

  5. Optimist sagt:

    Eine der prägenden Figuren meiner Glubberer-Historie…

    Gute Besserung, Eckes!

    Hast schon so viel überstehen müssen, da kann Dich doch sowas nicht unterkriegen. Du schaffst das!

    Gefällt mir Daumen hoch 0

  6. Derbfuss sagt:

    Obwohl es mehr 50 Jahre währt, dass ich ein “Clubberer” bin, sind es nur eine Handvoll Spieler, die ich im Herzen trage. Eckes ist einer von ihnen und wohl deshalb trafen mich die gestrigen (Fehl)-Nachrichten zutiefst. Meine Familie und ich wünschen dem Dieter eine baldige Genesung und alles erdenklich Gute für die Zukunft.

    Gefällt mir Daumen hoch 0

  7. Kugelblitz sagt:

    Dem kann ich mich nur anschließen. Eckes ist der Held meiner Jugend. Ich wünsche ihm nur das Beste!

    Gefällt mir Daumen hoch 0

  8. Woschdsubbn sagt:

    Einer der unvergesslichen Augenblicke in meinem Glubbfanleben:
    7. September 1988, AS Rom : 1. FC Nürnberg,56. Minute: Eckes macht das Siegtor für den Glubb! Ich war live am Radio dabei und der Glubb schaffte eine kleine Sensation und gewann als Aussenseiter bei der Roma.

    Gute Besserung!

    Gefällt mir Daumen hoch 0

  9. Aktuelle Meldung von Heute:

    “Ex-Bundesligaprofi Dieter Eckstein ist aus dem künstlichen Koma erwacht und ansprechbar. Der 47-Jährige war am Freitag bei einem Benefizspiel in Regensburg zusammengebrochen und hatte kurzzeitig einen Herzstillstand erlitten. “Wir sind alle froh und erleichtert, dass er wach geworden ist”, sagte Robert Steinbeißer, der das Spiel veranstaltet hatte. An die Partie konnte sich Eckstein zunächst nicht erinnern. Der Genesungsverlauf sei noch nicht vorhersehbar.”

    Gute Besserung Eckes!

    Gefällt mir Daumen hoch 0

  10. heinz höher sagt:

    eckes, mein idol. alles gute alter mann, du schaffst das. hast schon viel geschafft in deinem leben, altes stehaufmännchen. gute besserung!

    Gefällt mir Daumen hoch 0

  11. Armin sagt:

    Auch von mir die besten Genesungswünsche an Eckes! Möge er wieder ganz gesund werden.

    Gefällt mir Daumen hoch 0

  12. Teo sagt:

    Eckes scheint auf dem Wege der Besserung. Ich wünsche ihm von Herzen, dass er in der zweiten Halbzeit seines Lebens von weiteren gesundheitlichen und finanziellen Rück- und Tiefschlägen verschont bleibt.Davon hatte er wahrlich genug!
    Eckes, viel Kraft und Energie auf dem Weg zurück zur Zuversicht und eine in allen Belangen gesunde zweite Halbzeit.

    Gefällt mir Daumen hoch 0

  13. Alex sagt:

    “Haste Sch… am Fuß dann haste Sch.. am Fuß”. Einfach tragisch, was mein Held aus Rom für Schicksalsschläge erdulden musste. Ich drück Dir die Daumen!!!!!

    Gefällt mir Daumen hoch 0