1.001 Spiele – Möge die Rückrunde beginnen!

999 Spiele sind vergangen, seit ‘der Club’ 1963 das erste Mal Bundesliga spielen durfte und das damals wie 999 Spiele später gegen die Hertha. Warum also die Sache mit 1001? Weil wir von Clubfans United noch ein Spiel mit drauflegen zum Rückrundenauftakt und es dabei zwar keine drei Punkte, aber drei Gewinner geben wird.

Clubfans United proudly presents unseren echt coolen Rückrundensponsor: DefShop Streetwear

Wir freuen uns, dass DefShop Streetwear uns im nächsten halben Jahr mit einem Sponsoring-Engagement unterstützen wird. Und damit nicht nur wir unsere Kosten damit decken können und mal ein Bier auf euer aller Wohl trinken, sollt ihr auch was davon haben:

Wir verlosen unter allen Teilnehmern drei Artikel aus der Dangerous DNGRS Kollektion

Teilnehmer am Gewinnspiel müssen dazu einfach bis zum Freitagspiel (Anpfiff gegen Hannover) in einem Kommentar unter diesem Beitrag Ihren jeweiligen Wunschartikel von Dangerous DNGRS mit der gewünschten Größe posten. Ihr habt sozusagen die Chance auf den Hauptgewinn: Freie Auswahl!

Aber wenden wir uns nun wieder den 999 Spielen davor zu. Ihr wollt Zahlen? Ihr bekommt Zahlen. Und zwar zahlreich. Wir haben sie alle – dank unseres Haus-Chronisten Töffi, und ihr sollt sie alle haben.

Die bisherigen 999 Spiele des 1. FC Nürnberg in der Bundesliga

Aufteilung nach S/U/N

Heimspiele: 499
Heimsiege: 216
Heimunentschieden: 146
Heimniederlagen: 137
Tordifferenz: 796:631

Auswärtsspiele: 500
Auswärtssiege: 102
Auswärtsunentschieden: 105
Auswärtsniederlagen: 293
Tordifferenz: 509:957

Spiele insgesamt: 999
Siege: 318
Unentschieden: 251
Niederlagen: 430
Tordifferenz: 1305:1588

Häufigste Ergebnisse in Heimspielen:
1:1 (64x), 1:0 (42x), 0:0 (41x), 2:0 (38x), 2:1 (37x)

Häufigste Ergebnisse in Auswärtsspielen:
0:1 (51x), 0:2 (50x), 1:1 (49x), 1:2 (46x), 0:3 (34x)

Häufigste Ergebnisse in Spielen gesamt:
1:1 (113x), 0:1 (79x), 1:2 (77x), 0:2 (70x), 0:0 (69x)

Und wer nun immer noch nicht genug hat findet hier die ganze Statistik noch mal als PDF inklusive detaillierter “Aufteilung nach Ergebnissen”: 999 Spiele in Zahlen (PDF)

Ab heute gilt es, den Punktdruckmesser wieder in die Waagrechte zu bringen. Leser “Steini” hat sich des Punktdruckmessers einmal angenommen und da es sich um eine reine Hochrechnung handelt, einen Saisonvergleich erstellt:

Was lernen wir daraus? Alles wie gehabt! Und unser Punktdruckmesser spiegelt im Prinzip einfach das wieder, wie es schon immer war. Irgendwie. Wäre aber mal Zeit den Trend zu brechen, denn nach so einer Vorrunde ging es zuletzt immer Richtung Abstieg oder Relegation.

Das beste Rezept gegen Negativtrends sind und bleiben ganz im Geiste des 1. Belschanov’schen Gesetzes: Heimspielsiege!

Wir brauchen Gewinner! Und nun seid ihr dran: Wunschartikel bei Dangerous DNGRS aussuchen, einen Kommentar mit der gewünschten Größe posten und auf die Glücksfee hoffen. Wenigstens kann sich dabei keiner verletzen – hoffen wir zumindest.


Teilnahmebedingungen / Das Kleingedruckte
Teilnehmen können alle über 18 Jahren oder mit vorheriger Einwilligung der Eltern. Von den Teilnehmern an unseren Gewinnspielen benötigen wir – neben der Angaben eines Wunschgewinns aus der Dangerous DNGRS Kollektion – einige persönliche Daten. Diesen Daten werden von einem Server elektronisch erfasst und per E-Mail zu uns weitergeleitet. Wir speichern diese Daten, um die Gewinner ermitteln und auch um später Fragen zu Teilnehmern und Gewinnern beantworten zu können. Name und Wohnort des Gewinners wird später auf unserer Internet-Seite veröffentlicht (damit auch jeder sieht, dass alles ordentlich gelaufen ist). Aus allen richtigen Einsendungen wird der Gewinner gezogen. Doppelkommentare werden ausgefiltert, sind aber auch nicht schädlich, pro Teilnehmer eine Gewinnchance. Der Gewinner wird per E-Mail über den Gewinn informiert, mit der Teilnahme stimmt man dem Empfang dieser Benachrichtigung via E-Mail zu. Sollte sich innerhalb von 7 Tagen der Gewinner nicht melden, wird erneut gezogen. Wir geben persönlichen Daten von Teilnehmer nicht weiter, ausgenommen Name und Anschrift des Gewinners zur Übersendung des Gewinns an unseren Gewinnspielpartner DefShop Streetwear. Ein Rechtsanspruch besteht nicht, der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Technische Fehler wie auch Übermittlungsfehler bleiben vorbehalten. Lieferung nur nach Deutschland. Gewinn vorbehaltlich Lieferbarkeit (insbesondere in der gewünschten Größe) – eine Auszahlung und Umwandlung ist ausgeschlossen. Wir ziehen fair mit random.org!

Normale Kommentare | Verschachtelte Kommentare

Kommentare (74)

Trackback URL | Comments RSS Feed

  1. Derbfuss sagt:

    Freie Auswahl? Subber!!
    Dann wünsch ich mir “Pepe Jeans Wolf Jacket Khaki” in Größe S
    Art.Nr.: PM400123765 und in derselben Größe einen Auftaktsieg gegen Berlin.
    A schäins und erfolchreichs Wochnend.

    Gefällt mir Daumen hoch 0

  2. Derbfuss sagt:

    Ach ja: Danke Töffi für die Daten! Grüble schon seit ein paar Minuten über 2x (?) 2:6-Auswärtsniederlagen….

    Gefällt mir Daumen hoch 0

  3. B3n sagt:

    Ich wünsche mir von euch den” Dangerous DNGRS Exploded Sweat Suit Grey Melange ” Artikelnummer: GSS034SUITGREY
    Danke für das tolle Gewinnspiel ,schon einmal im Vorraus .

    Gefällt mir Daumen hoch 0

  4. Töffi sagt:

    Derbfuss: Ach ja: Danke Töffi für die Daten! Grüble schon seit ein paar Minuten über 2x (?) 2:6-Auswärtsniederlagen….

    Gern geschehen. Der Club hat im April 1986 in Uerdingen und im Oktober 2005 in Bremen 2:6 verloren.

    Gefällt mir Daumen hoch 0

  5. Derbfuss sagt:

    Töffi: Gern geschehen. Der Club hat im April 1986 in Uerdingen und im Oktober 2005 in Bremen 2:6 verloren.

    Bremen wußte ich schon noch, aber Uerdingen war wohl “hinten runtergefallen”. Danke nochmal.

    Gefällt mir Daumen hoch 0

  6. Claus sagt:

    Tja, die Kurven sind schon recht interessant. Nachdem der Club mal kurzfristig auf der 06/07er Kurve lag, ist er dann auf die 07/08er eingebogen. Auffällig ist ja, dass alle gegen Ende der Saison abflachen und bei den Endplatzierungen eine große Lücke klafft.
    Auf dass diesmal ein Platz zwischen 6 und 16 herauskommt!

    Auf die gefährliche Straßenkleidung verzichte ich dankend. ;-)

    Gefällt mir Daumen hoch 0

  7. Bertl sagt:

    So gefährlich sieht die Kleidung auch nicht aus.

    Ich würde folgenden Artikel wählen:

    Alpha Industries Vintage Leather Jacket Brown in XXL.

    Von mir aus darf es heute auch ein XXL-Sieg werden, so ähnlich wie gestern in Gladbach. ;-)

    Gefällt mir Daumen hoch 0

  8. Marco sagt:

    Nette Aktion.
    Ich wünsche mir einen 2:0 Sieg und vom Gewinnspiel:

    Gefällt mir Daumen hoch 0

  9. Marco sagt:

    …GSP036BLK in XXXL :-)

    Viele Grüße!

    Gefällt mir Daumen hoch 0

  10. Harald sagt:

    Gleich zum einzig positiven in der 1. HZ. dem 1:0 durch Esswein. Ansonsten ist die Leistung des Club´s in der 1 HZ. mit der Schulnote: “mangelhaft” zu bewerten. Der Club muss sich in der 2. HZ. erheblich steigern sonst wird dieses 1:0 nicht zu einem Sieg reichen. Also auf gehts Club!!

    Gefällt mir Daumen hoch 0

  11. belschanov sagt:

    Warum macht Pekhart nicht das 2:0?

    Gefällt mir Daumen hoch 0

  12. belschanov sagt:

    Unsere Mannschaft schwimmt phasenweise haarsträubend in der Abwehr. Hoffentlich geht das gut!

    Ein 2:0, das Pekhart hätte machen müssen!!!, hätte dem Spiel gut getan.

    Zittern…

    Gefällt mir Daumen hoch 0

  13. Harald sagt:

    Also in der Chronik bitte nur das Ergebnis erwähnen und nichts über das Spiel berichten. In der 2. HZ. hätte man ruhig das Flutlicht ausschalten können und die Zuschauer hätten Wunderkerzen anzünden können, dass wäre besser gewesen als das Fußballspiel anzugucken. Der Club hat 2:0 gewonnen und das ist wirklich das einzig positve am Spiel.

    Gefällt mir Daumen hoch 0

  14. Wolferl sagt:

    Nun, in der Sportschau hat`s gar nicht so grauslig ausgesehen. 3 Punkte und Hannover ist im Moment auch nicht die Übermannschaft. Ich träum` schon wieder vom guten Rückrundenstart.

    Gefällt mir Daumen hoch 0

  15. Harald:
    Also in der Chronik bitte nur das Ergebnis erwähnen und nichts über das Spiel berichten. In der 2. HZ. hätte man ruhig das Flutlicht ausschalten können und die Zuschauer hätten Wunderkerzen anzünden können, dass wäre besser gewesen als das Fußballspiel anzugucken. Der Club hat 2:0 gewonnen und das ist wirklich das einzig positve am Spiel.

    So schlimm fand ich es vor Ort nun auch wieder nicht. Klar war es kein fußballerischer Hochgenuss, aber der 1. FC Nürnberg war fleissig und hat das Spiel verdient gewonnen. Jetzt gewinnt der Club schon mal zwei Liga Spiele am Stück und wir machen uns es selbst noch madig? :)

    Gefällt mir Daumen hoch 1

  16. Claus sagt:

    Also, ich hatte nach dem Spiel einen Disput, ob das 1. Spiel der Saison (Ihr erinnert Euch? Als mir erzählt wurde, dass das eine taktische Meisterleistung gewesen wäre:
    http://www.clubfans-uni...lin-vs-1-fc-nuernberg/)
    oder das heutige das grausligste Spiel der Saison gewesen wäre. Ich bin ja der Meinung, dass das heute der Tiefstpunkt war. Mir wurde aber tatsächlich erklärt, der Auftakt in die Saison wäre noch viel schlimmer gewesen. Komischerweise hat der Club aus beiden Spielen 6 Punkte geholt.
    I see black.
    Hat das, was man heute gesehen hat, tatsächlich irgendetwas mit FußballSPIEL zu tun?
    Ist das, was man heute gesehen hat (komischerweise erfolgreich!) der Grund, warum man Dieter Hecking in Hannover nicht mehr haben wollte?
    Müssen wir das jetzt für den Rest der Saison ertragen (Hegeler! Ich habe tatsächlich gedacht, da hinten kann er nicht so viel falsch machen!), und hoffen, dass das für den Klassenerhalt reicht?
    Es sieht so aus.
    Mein Mitgefühl gilt allen, die eine Dauerkarte haben.
    Ich überlege mir tatsächlich gerade, ob ich die Zeit am Samstag Nachmittag nicht sinnvoller verschwenden kann.

    Ich habe fertig.

    BtW: Die Zäune auf der OSTseite der Nordkurve sehen wirklich schick aus. Ich habe nur den Stacheldraht oben drauf vermisst.

    Gefällt mir Daumen hoch 0

  17. Claus,

    Keine Ahnung was Du hast Claus. Wie schon einen Kommentar weiter oben erwähnt war das Spiel sicherlich kein Leckerbissen. Aber ich fand die gesamte Abwehr Heute richtig gut, Maroh sogar noch einen Tick besser als Wollscheid und Hegeler hat als RV seine Sache ordentlich gemacht. Hlousek war ein Aktivposten im Spiel, lief die Linie rauf und runter und zeigte gute Standards.

    Aber ja, wer vom Club Zauberfußball ala DFB-Elf erwartet ist hier falsch :) Ich fand die Leistung Heute in Ordnung und auch wenn das neue System noch so eingespielt war wie man es sich wünscht, sieht es vielversprechender aus als das 4-1-4-1 oder 4-2-3-1 aus der Vorrunde. Nächste Woche sind dann hoffentlich Balitsch und Feulner dabei, ich denke das einer von beiden Heute gesetzt gewesen wäre (für Cohen) wenn sie hätten spielen können oder dürfen.

    Der Club holt sechs Punkte bei 5:0 Toren in zwei Ligaspielen und man sieht schwarz *kopfschüttel*. Kann ich nicht nachvollziehen.

    Gefällt mir Daumen hoch 1

  18. Claus sagt:

    Der Punkt ist das WIE. Ich habe selten in unserer Fanclubkneipe (zurecht) so viele gehässige Kommentare wie heute gehört.
    Dass Hertha mal wieder zu schwach war, die Schwäche des Clubs auszunutzen, ist eine andere Sache.
    Nächste Woche in Hannover wird mal wieder gezeigt werden, wie Bundesligafußball funktioniert.

    Gefällt mir Daumen hoch 0

  19. Claus: Nächste Woche in Hannover wird mal wieder gezeigt werden, wie Bundesligafußball funktioniert.

    Dann schau Dir bitte die Wiederholung von Hoffenheim gegen Hannover an, und zwar die kompletten 90 Minuten. Das war ein Grottenkick der aller ersten Sahne….

    Das was wir Heute gesehen haben war doch weit weg von einem Offenbarungseid wie unsere Heimspiele es gegen Hoffenheim oder Fürth waren. Die Mannschaft war aktiv, hat gekämpft, viel versucht und am Ende verdient mit 2:0 gewonnen.

    Gefällt mir Daumen hoch 1

  20. Teo sagt:

    Claus??? Hallo?
    Es liegt durchaus im Bereich des Möglichen, dass der Club am Freitag gegen 22:30 mit H96 nach Punkten gleichauf liegt!
    Heute will ich nur das Positive sehen, abgesehen von Pekharts 100%ige…
    1.Die Abwehr stand gut.
    2. Es war ein verdienter Sieg.
    3. ENDLICH gab es nicht nur Chancen, sondern auch Tore.

    Mission: completed!
    Ich freu mich auf Freitag!

    Gefällt mir Daumen hoch 1

  21. Frank sagt:

    Die Sache mit dem Der-Sieg-war-verdient seh ich auch etwas anders. Über weite Strecken der ersten Hälfte war Hertha durchaus besser im Spiel, vor allem über unsere linke Seite, wobei dem neuen Tandem Hlousek/Esswein aber kein Vorwurf zu machen ist, weil eben neu.

    Vor dem 2:0 gab es eine etwa viertelstündige Phase, da standen unsere Jungs völlig neben sich. Hertha aber auch, sonst hätten sie diese genutzt, um das Spiel zu drehen.

    Ich seh eher einen glücklichen Sieg in einem zweifelsohne bescheidenden Spiel auf sichtbar üblem Geläuf. Ein Unentschieden hätte das Dargebotene meiner Meinung nach besser widergegeben.

    Doch: Wie wir die wichtigen drei Punkte erreicht haben, gilt es zu registrieren, aber auch sofort wieder zu relativieren. Mit einem Satz: Ick freu mir wie ein Schnitzel über den erfolgreichen Rückrunden-Start! Das war der Verdauungssaft für das, was am 20. Dezember passiert ist.

    Und, @Claus, seh’s doch mal positiv, vor allem was die ob der angespannten Personallage kritischen Außen anbelangt.

    1. Hegeler war Option Nummer fünf als RV. Ein Notnagel. Und dafür hat er seine Sache wirklich ordentlich gemacht. Und glaub mir, Hegeler hat auch mich bislang ob seiner Launenhaftigkeit zu manchem Wutausbruch getrieben.

    2. Hlousek hat sich gesteigert in Halbzeit zwei, ein Kilometerfresser, wichtig bei Standards. Irgendwie habe ich heute nur Schuhe in Orange gesehen dort unten. Wenn man eine Tendenz ableiten will, dann geht diese in Richtung Schnäppchen, wage ich mal zu behaupten.(800.000 Euro laut Medien)

    3. Unser Trainer bekommt, hoffe ich, Woche für Woche mehr Optionen, weil sich die Verletztenliste verkürzt.

    Ob Bader schon mit Maroh verhandelt? Ich hoffe doch sehr, spätestens nach dem heutigen Spiel.

    @Teo hat mit zwei Worten alles gesagt.
    Mission: completed.
    Und nur das zählt.

    Gefällt mir Daumen hoch 0

  22. KUZ sagt:

    An alle Verfechter des 1. belschanovschen Gesetzes:

    Es heißt NUR: Heimspiele gehören gewonnen!

    Vom ” WIE” war doch , meines Wissens, keine Rede.

    Allerdings bin ich doch sehr verwundert über den Zustand des Grüns im Maxl-Morlock-Stadion. Kann mich nicht erinnern, solch ein Geläuf in den letzten Jahren gesehen zu haben.

    Gefällt mir Daumen hoch 1

  23. schorschvolkert sagt:

    In Zusammenhang mit der hier in weiten Teilen feststellbaren Unzufriedenheit würde ich – gestrige Leistung hion oder her – mal eine ausgiebige Tabellenanalyse empfehlen.
    Was zählt ist letztendlich das Punktekonto.
    Hier hoch gehandelte Teams stehen (bis hoch auf Platz 7) gerade mal mickrige drei Punkte vor dem Club. Bei dieser Betrachtung sollte auch jeder mit bedenken, was die investieren (können) und wie hoch deren Ziele gesteckt sind!

    Viel Spaß dabei!

    Gefällt mir Daumen hoch 1

  24. Beate60 sagt:

    Claus,

    so lang sind die Zäune ja noch nicht weggewesen, das ist halt so wie vorher auch. Hat mich damals eh gewundert, daß der Club sich so weit auf die Bedürfnisse der Fans zubewegt hat und nur die Gegner ihren Käfig hatten. Aber ich fürchte, die diesen Rückbau zu verantworten haben, leben gerne in ihrer Opferrolle weiter.
    Zum Spiel: ich bin im Moment unter den Bedingungen froh, wenn ich das Gefühl hab, daß jeder der verfügbaren Spieler alles , was er drauf hat reinwirft und wenn da sogar drei Punkte rauskommen, dann freu ich mich drüber. Die Jungs haben meine Negativerwartungen, in die ich mich nach dem Derby reingesteigert hab dieses Mal voll enttäuscht und ich hab wieder ein wenig Hoffnung daß sie das auch noch in ein paar mehr Spielen tun werden. Und man muß Spielern, die erstmals spielen oder nach langer Zeit wieder in einer bestimmten Position spielen einfach auch Unsicherheiten zugestehen. Für mich ein Highlight gestern: daß sich Cohen mit seiner Rettungsaktion und Maroh mit seinem Tor für ihren Einsatz belohnt haben.

    Gefällt mir Daumen hoch 0

  25. Johnny Vegas sagt:

    Hauptsache gewonnen: Club schlägt Hertha

    Grotten-Kick im Jubiläumsspiel – Esswein und Maroh treffen – FCN zieht an Berlin vorbei

    So schreibt es die NN. Wer vor Ort war, wird jedes Wort in diesem Artikel bestätigen können. Die Hertha war der passende Gegner zum passend Zeitpunkt, weil noch einen Tick schlechter als der Club. Man mag sich nicht ausmalen wie es gegen einen anderen Gegner ausgegangen wäre …

    Freuen über 3 Punkt auf dem Konto und hoffen auf Besserung, mehr bleibt dem geneigten Zuschauer nicht übrig. Ich jedefalls bleibe meinem Motto treu:
    ICH REGE MICH NICHT MEHR AUF!

    Gefällt mir Daumen hoch 0

  26. Der Tobi sagt:

    Ich fand das Spiel auch eher schlecht. Ist mir aber so was von egal! Verdient 3 Punkte geholt!
    Und den Zaun vor dem Ultra-Block finde ich gut. Die Deppen sind ja selber schuld!

    Gefällt mir Daumen hoch 1

  27. BSE08 sagt:

    Claus:
    Mein Mitgefühl gilt allen, die eine Dauerkarte haben.
    Ich überlege mir tatsächlich gerade, ob ich die Zeit am Samstag Nachmittag nicht sinnvoller verschwenden kann.

    Uah Claus, derart harte Töne bin ich von Dir gar nicht gewöhnt!
    Aber: Ich hab Deine beiden obigen Sätze zitiert … weil mir tatsächlich genau dasselbe schon vor Wochen durch den Kopf schoß. Und ich gebe zu, daß ich mir seit dem Freiburg-Kick bestenfalls noch die Sportschau reinziehe.

    Ich freu mich auch wie ein Schnitzel über den Sieg. Aber angucken tu ich mir das nicht mehr. Also wirklich, nein. Die fünf Minuten in der Sportschau sind ja noch auszuhalten, aber 90 Minuten sind zu viel verlangt.

    Ich hatte selten in einer Saison so oft das Gefühl, man hätte das Ergebnis auch auswürfeln können.

    Gefällt mir Daumen hoch 0

  28. Beate60: Aber ich fürchte, die diesen Rückbau zu verantworten haben, leben gerne in ihrer Opferrolle weiter.

    Wie wahr, wie wahr …

    Gefällt mir Daumen hoch 1

  29. Bertl sagt:

    @ Claus & BSE08:
    Niemand ist verpflichtet ins Stadion zu kommen.

    Wenn ich mir im Stadion 90 Minuten gemecker und besserwisserei meiner Sitznachbarn anhören muß, frage ich mich eh immer warum die Leute überhaupt kommen.

    Ich kann mich noch an Spiele erinnern wo nicht mal 10.000 Fans im Stadion waren, aber die Fans die da waren haben den Club unterstützt.

    Gefällt mir Daumen hoch 3

  30. Würstelsepp sagt:

    Puh, das is ja mal ne Klasseauswahl…hust…;-)
    Da wünsch ich mir dann doch:

    Dangerous DNGRS Premium Tank 2011 Blank Suit Jasmine Green/White in XXXXXXL…*GGG*

    http://www.def-shop.com...smine-Green-White.html

    Gefällt mir Daumen hoch 0

  31. Florian sagt:

    DG0011BLKBLUJEW in XL oder das weiblich Model, bin da nicht anspruchsvoll.

    Bertl:
    @ Claus & BSE08:

    Wenn ich mir im Stadion 90 Minuten gemecker und besserwisserei meiner Sitznachbarn anhören muß, frage ich mich eh immer warum die Leute überhaupt kommen.

    Zumindest bei uns im Block sind das größtenteils Leute, die einfach seit Jahrmillionen zum Glubb gehen und daher eher aus Gewohnheit kommen. Mir geht’s ganz ehrlich so, dass mir das meckern ganz gut tut, bin dann unter der Woche wesentlich ausgeglichener. ;)

    Derbfuss:
    Ach ja: Danke Töffi für die Daten! Grüble schon seit ein paar Minuten über 2x (?) 2:6-Auswärtsniederlagen….

    -1986 in Uerdingen (http://fussballdaten.de...2/uerdingen-nuernberg/)
    – 2005 in Bremen. (http://fussballdaten.de...06/9/bremen-nuernberg/)

    Gefällt mir Daumen hoch 1

  32. Passivsportler sagt:

    Die Bayern verlieren, der Glubb gewinnt, rot- schwarzes Herz was willst du mehr?! Vielleicht ist mir auch hier das Glück hold…

    Dangerous DNGRS Premium Tank 2011 Blank Suit Black, Art.Nr.: DG0011BLK, in XXL wie mein Grinsen über das vortreffliche fränkische Wochenende.

    Gefällt mir Daumen hoch 0

  33. Rolf sagt:

    Dangerous DNGRS Graffiti Hoody White
    Art.Nr.: DG233WHT
    Größe L

    Und vielleicht werden unsere Freunde aus Schalke sogar Meister … :-)

    Gefällt mir Daumen hoch 0

  34. KUZ sagt:

    Ich habe auch was bei DNGRS gefunden: Artikel Nummer D1002NVY in XXL… ;-)

    Gefällt mir Daumen hoch 0

  35. Alex sagt:

    Isch wihl daß duh opfer: Dangerous DNGRS Premium Tank 2011 Zip Hoody Apple Green XXXXXL

    Gefällt mir Daumen hoch 1

  36. Teo sagt:

    Unglaublich, welche Wege das moderne Sponsoring geht ;-)

    Ins Wunschpaket bitte

    Adidas Vintage Airliner Bag Leather, Art.Nr. X33727

    packen.

    Danke! Lasst euch das Bier schmecken!

    Gefällt mir Daumen hoch 0

  37. Humorist Klaus Schamberger: „Ruhmreich ist dieser Verein immer in den Zeiten gewesen, an die man sich nicht mehr genau erinnern hat können, also ungefähr immer vor zwanzig Jahren.“
    http://www.donaukurier....unft;art154805,2546460

    Gefällt mir Daumen hoch 0

  38. Ocaso Protal sagt:

    Zum kommenden Auswärtssieg passt wunderbar ein

    Dangerous DNGRS Legends Zip Hoody Steel Grey (Art.Nr.: GZH045STEGRY) in XXL

    Und zu den Kommentaren, ob das ein “grausames” Spiel war: Wenn ihr was schönes sehen wollt, schaut euch Eiskunstlauf an.

    Gefällt mir Daumen hoch 0

  39. schoker sagt:

    Ich würde mich über ein Dangerous DNGRS Eagle Zip Hoody Black/Chilli Pepper (Art.Nr.: GZH041BLKCHIPEP) freuen!
    Größe XL

    Stadiontaugliche Farbgestaltung :-)

    Gefällt mir Daumen hoch 0

  40. Soeren sagt:

    http://www.def-shop.com...Hoody-Black-Rasta.html in S würd ich mal sagen, wenns aus is auch in M ;)

    geile nummer!!

    Gefällt mir Daumen hoch 0

  41. monique_lalala sagt:

    tolle aktion.
    hoffentlich gewinnts das nächste spiel;

    wenn ich gewinn dann bitte:
    Dangerous DNGRS Soft Dream Logo Lady Suit Turquoise
    Art.Nr.: DG3051TURTUR

    Gefällt mir Daumen hoch 0

  42. Woschdsubbn sagt:

    Was ist denn hier los? Benennen wir uns jetzt alle mal um, damit wir gefährliche Kleidung bekommen? Ich nenn mich dann belschAlex_lilili und kauf mir aber meine Klamotten selber. :P

    Ansonsten sieht man, wie man eine Neuverpflichtung richtig macht, bei einem eher unbekannten Verein aus Nordtirol: Niemanden etwas sage, nichts verlautbaren lassen und dann zur großen Pressekonferenz bitten.
    Jetzt muss aber dann auch DER HAMMER schlechthin nach Weißwurstcity kommen. Sonst wirds lächerlich. Oder ist es das schon? :D

    Gefällt mir Daumen hoch 1

  43. Woschdsubbn: Ansonsten sieht man, wie man eine Neuverpflichtung richtig macht, bei einem eher unbekannten Verein aus Nordtirol: Niemanden etwas sage, nichts verlautbaren lassen und dann zur großen Pressekonferenz bitten.
    Jetzt muss aber dann auch DER HAMMER schlechthin nach Weißwurstcity kommen. Sonst wirds lächerlich. Oder ist es das schon? :D

    Die angekündigte Neuverpflichtung entpuppte sich als PR-Gag und ging derb nach hinten los, da sich die Fans ziemlich verarscht gefühlt haben. Jetzt dürfen die Batzis mal den “Shitstorm” kosten, von dem immer alle in dem Internet erzählen. :mrgreen:

    Gefällt mir Daumen hoch 0

  44. Woschdsubbn sagt:

    Hm, angeblich gibt es ja keine negative Werbung, solange der Name im Gespräch bleibt. Und dass diese Aktion sowieso wieder viele Schlagzeilen bringt, ist jetzt sogar noch mehr klar.

    Gefällt mir Daumen hoch 0

  45. FCN FCN FCN sagt:

    Dangerous DNGRS Plain Hoody Black
    Größe: XL
    Art.Nr.: DG0013BLKBLU

    Morgen mindestens 1 Punkt holen!!
    Was ich nicht verstehe ist, dass Esswein wahrscheinlich nicht beginnt und dafür Hegeler im OM spielen soll…?!?

    LG:)

    Gefällt mir Daumen hoch 0

  46. FCN FCN FCN: Was ich nicht verstehe ist, dass Esswein wahrscheinlich nicht beginnt und dafür Hegeler im OM spielen soll…?!?

    Wie es aussieht, sieht es ganz anders aus: Pekhart draußen und Eigler/Esswein im Sturm!

    Gefällt mir Daumen hoch 0

  47. Optimist sagt:

    Alexander | Clubfans United: Wie es aussieht, sieht es ganz anders aus

    …das sind so die sprachlichen Leckerbissen, die dieses Fanmagazin so einzigartig machen :lol:

    Gefällt mir Daumen hoch 1

  48. Woschdsubbn sagt:

    Da sieht man auch die unterschiedliche Wahrnehmung vom Großteil der hiesigen Teilnehmer und dem Trainerstab: Jens Hegeler ist bei DH größtenteils gesetzt während viele von uns ihn eigentlich lieber eine Bankpause gönnen würden.

    Toll und dann schon auffällig: Wir können uns zwar keinen neuen Facebook-Traumstürmer a la Dürergemälde-Diebe und Frankentatortverweigerer leisten, aber einen doch sehr vergrößerten und auch qualitativ verbesserten Kader bekommen wir hin.
    Wie schon heute in der Zeitung steht, bekommen wir unsere spektakulären Neuzugänge aus dem Hospital der verletzten Stammspieler.
    Ich bleibe jedenfalls konform mit dem Nickname meines direkten Vorredners und lege mich fest: Wir steigen nicht ab.
    Außerdem wünsche ich mir eine ähnliche Entwicklung wie bei Arne Bremen: Jahrelanges Festhalten an Manager und Trainerstab. Nur so wird ein Schuh draus und wir demnächst wieder Meisterschaftskandidat :P
    Hob, heute abend einen Dreier gegen unseren nächsten Lieblingsgegner nach der blau-weißen Wurst aus der Bundeshauptstadt.
    Bemerkung: Unlieblingsgegner = SC Freiburg, SAPHeim, HSV und Mainz

    Gefällt mir Daumen hoch 0

  49. Derbfuss sagt:

    Alexander | Clubfans United: Wie es aussieht, sieht es ganz anders aus: Pekhart draußen und Eigler/Esswein im Sturm!

    Pekhart draußen? Tja, sieht zwar so aus, aber glauben mag ich das erst wenns der Kommentator vorm Spiel bekannt gibt. Obwohl Hecking natürlich immer für eine Überraschung gut ist. Dennoch glaub ich nicht, daß er seine etatmäßige Sturmspitze (die doch etwas sensibel anmutet ?!)nach nur einem Rückrundenspiel schon opfert.

    Noja, mir werns ja seehng.

    Wurde eigentlich das nachträgliche “Edit” entfernt, oder spinnt mein Firefox?

    Gefällt mir Daumen hoch 0

  50. Töffi sagt:

    Derbfuss: Pekhart draußen?

    Hoffentlich müssen wir nach dem Spiel nicht feststellen, dass uns Pekhart (auch) als kopfballstarker Spieler bei gegnerischen Standards gefehlt hat.

    Gefällt mir Daumen hoch 0

  51. Töffi: Hoffentlich müssen wir nach dem Spiel nicht feststellen, dass uns Pekhart (auch) als kopfballstarker Spieler bei gegnerischen Standards gefehlt hat.

    Er wird ja nicht weg geschickt. :-)

    Man darf ihn sicher auch bei Bedarf einwechseln.

    Gefällt mir Daumen hoch 0

  52. Töffi: Hoffentlich müssen wir nach dem Spiel nicht feststellen, dass uns Pekhart (auch) als kopfballstarker Spieler bei gegnerischen Standards gefehlt hat.

    Ich frag mich ja scho seit Wochen ob es an Pekhart oder seinen Mitspielern liegt.

    Gefällt mir Daumen hoch 0

  53. Optimist sagt:

    Stefan – Clubfans United: Ich frag mich ja scho seit Wochen ob es an Pekhart oder seinen Mitspielern liegt

    Zumindest hat Eigler als 2-maliger Vertreter auch nicht mehr gerissen. Das lässt zumindest die Frage weiter offen….

    Gefällt mir Daumen hoch 0

  54. Alexander | Clubfans United: Wie es aussieht, sieht es ganz anders aus: Pekhart draußen und Eigler/Esswein im Sturm!

    Wo hasdn des eddz widder her?

    Gefällt mir Daumen hoch 0

  55. Woschdsubbn sagt:

    Hm, das ganze kann ja auch nur ein beliebter Trainertrick sein, um den Gegner im Unklaren zu lassen. Wie oft wurde man schon als interessierter Fußball-Fan Zeuge von Wunderheilungen über Nacht oder innerhalb weniger Stunden direkt vor dem Spiel. Vielleicht hilft es ja und Mr. Slomka fällt darauf herein und stellt IVs auf, die kaum über 1,50m groß sind und dann kommt Pekhart doch. :P
    Mist, jetzt hab ich vielleicht alles verraten, hoffentlich liest hier kein H95+1er mit.
    So, jetzt mal eine Himmelsbar mit gutem Bier und annehmbaren Essen in der westlichen Innenstadt suchen.

    Gefällt mir Daumen hoch 1

  56. Morten sagt:

    Wünschen tu ich mir immer gerne was. Also, die

    Alpha Industries Rod Winter Jacket Tent in XL

    wäre mein Fall.

    Gefällt mir Daumen hoch 0

  57. Teo sagt:

    Ich denke eher, dass DH das behutsam löst.
    Auf die Positionen bezogen:
    RV: Hegeler raus, Feulner rein (Chandler noch gesperrt)
    6er: Hegeler oder Cohen.
    Sonst wird sich da nix tun.

    Gefällt mir Daumen hoch 0

  58. Teo:
    Ich denke eher, dass DH das behutsam löst.
    Auf die Positionen bezogen:
    RV: Hegeler raus, Feulner rein (Chandler noch gesperrt)
    6er: Hegeler oder Cohen.
    Sonst wird sich da nix tun.

    Tomás, ne dnes!

    Danke. Bitte. :-)

    Gefällt mir Daumen hoch 0

  59. Sarpei über Kommunikation unter Magath: »”Es war sehr schwer, mit ihm zu arbeiten, weil er kaum geredet hat”, sagte Sarpei. Zudem habe der jetzige Wolfsburg-Coach “übertrieben hart trainiert”. Auch habe Magath nicht begründet, “warum man zu den Amateuren runter muss. Keiner redet mit einem”, sagte der Ghanaer.«

    Und darauf Magath ‘so schön': »„Kommunikation muss sein, wenn ein Spieler Probleme hat. Wenn er gut drauf ist, habe ich noch nie gehört, dass sich jemand über zu wenig Kommunikation beschwert.“«

    http://www.derwesten.de...-sarpei-id6287623.html

    Gefällt mir Daumen hoch 0

  60. Felix sagt:

    Servus Jungs und Mädels,

    Na dann wünsch ich euch als Bierblogger mal, dass ihr euch ein richtig feines Bierchen schmecken lassen könnt!! Toll, dass eure Arbeit hier auch ein wenig “belohnt” wird…hehe…

    Ich wünsch mir einfach mal:

    http://www.def-shop.com...cket-Grey-Heather.html

    Billabong The Grain Jacket Grey Heather in Xl :-)

    Sehr coole Sachen gibts in dem Shop, werd wohl auch so was bestellen…merci und 3 Punkte heut Abend *HOFF*

    Gefällt mir Daumen hoch 0

  61. Teo sagt:

    Alexander | Clubfans United: Wie es aussieht, sieht es ganz anders aus: Pekhart draußen und Eigler/Esswein im Sturm!

    WENN es auf Dauer beim 4-4-2 bleibt, dann hat es Pekhart von seinen Voraussetzungen und seiner Spielanlage schwer. Für den wichtigsten“12.Mann“ (Eigler) ist das ebenso wie für Esswein die ideale Position.
    Damit käme Pekhart nurmehr die Jokerrolle zu.
    War das Deine Überlegung oder hast du andere “Quellen“?

    Gefällt mir Daumen hoch 0

  62. Teo sagt:

    Alexander | Clubfans United: Tomás, ne dnes!

    Danke. Bitte.

    Ich bin neben Deutsch und einiger ihrer Dialektformen nur des Englischen und Lateinischen mächtig.
    Übersetzung, bitte.

    Gefällt mir Daumen hoch 0

  63. Teo: Ich bin neben Deutsch und einiger ihrer Dialektformen nur des Englischen und Lateinischen mächtig.
    Übersetzung, bitte.

    Ich glaub so viel wie: “Tomas, heute nicht!”

    Gefällt mir Daumen hoch 0

  64. Teo: War das Deine Überlegung oder hast du andere “Quellen“?

    Ich stütze mich dabei in der Tat mehr auf Hörensagen denn auf eigene Überlegungen. Gestern im Training ließ DH wohl die beiden spielen, während Peki die Reserve zierte – aber das muss natürlich nix bedeuten, soll allerdings sehr gut ausgesehen haben mit E&E. Aber auch insgesamt waren viele Beobachter der Meinung, Pekhart sei der Verlierer der Vorbereitung, denn er wollte partout nicht treffen – was sich ja gegen Hertha fortsetzte.

    Vielleicht täte es ihm wirklich mal gut, wenn er als Joker reinkommt und dann vielleicht mit dem Vorteil als ausgeruhter Spieler auf abgekämpfte Verteidiger zu stoßen und sich mit nem Jokertor das Selbstvertrauen zu holen, was ihm zuletzt einfach fehlte.

    Gefällt mir Daumen hoch 0

  65. Felix sagt:

    Teo: Ich bin neben Deutsch und einiger ihrer Dialektformen nur des Englischen und Lateinischen mächtig.
    Übersetzung, bitte.

    Das ist tschechisch und bedeutet: Tomás, nicht heute! :-)

    Bitte, gern geschehen.. Und nein, ich habe nicht google.translator angeschmießen, sondern ich kann tschechisch :)

    krásný večer, Norimberk stoupá!!

    Gefällt mir Daumen hoch 1

  66. Teo sagt:

    Felix: Das ist tschechisch und bedeutet: Tomás, nicht heute!

    Bitte, gern geschehen.. Und nein, ich habe nicht google.translator angeschmießen, sondern ich kann tschechisch

    krásný večer, Norimberk stoupá!!

    Wir können also auch “Die Sendung mit der Maus“. ;-)
    Danke.

    Gefällt mir Daumen hoch 0

  67. Teo sagt:

    Alexander | Clubfans United,

    Danke. Nach DHs Lesart bleibt Pekhart, wenn wer draußen bleibt, deshalb auf der Bank, weil es das System “fordert“ – wegen seiner „Ladehemmung“ sicher nicht. So würde ich das einschätzen.

    Lustig auch die Presse.
    In der AZ hieß es erst “Esswein muss weichen!“, dann “DH hält an Pekhart fest!“ und im Kicker findet man Deine Version…

    Gefällt mir Daumen hoch 0

  68. Teo: Wir können also auch “Die Sendung mit der Maus“.

    Wir können (fast) alles! Außer bayrisch.

    Gefällt mir Daumen hoch 0

  69. Sabrina Eisenbach sagt:

    Bin ich schon zu spät??? o_O

    Dangerous DNGRS Big Blossom Zip Hoody Black/Plum find ich ganz schön toll! In ganz groß (XL). Haben will! ;)

    Merci und viel Erfolg für den Club!

    Gefällt mir Daumen hoch 0

  70. Mike Eisenbach sagt:

    Oh wie fein: Dangerous DNGRS Legends Hoody Steel Grey muss sein! In XL!

    Gefällt mir Daumen hoch 0

  71. So, wir ziehen nun die Glückszahlen mit random.org und ermitteln die Gewinner. Nach Prüfung durch unseren Gewinnspielpartner werden die Gewinner hier benannt und per E-Mail informiert. Das wird dann voraussichtlich zu Wochenbeginn erfolgen.

    Gefällt mir Daumen hoch 0

  72. Hier sind die Gewinner!

    – Ocaso Protal
    gewinnt ein Dangerous DNGRS Legends Zip Hoody Steel Grey (Art.Nr.: GZH045STEGRY) in XXL

    – Marco
    gewinnt GSP036BLK in XXXL

    – Alex
    gewinnt Dangerous DNGRS Premium Tank 2011 Zip Hoody Apple Green XXXXXL

    Ich melde mich bei euch per Mail an die hinterlegte Adresse. Falls nix kommt, bitte von euch aus nachhaken!

    Allen anderen Teilnehmern: Schade, dass es nicht geklappt hat, aber Danke für’s mitspielen!

    Gefällt mir Daumen hoch 0

  73. Marco sagt:

    Hallo Alexander auch auf diesem Wege nochmals herzliches danggschööö

    Gefällt mir Daumen hoch 0

%d Bloggern gefällt das: