Pressespiegel

BAC spricht sich gegen Einführung der Briefwahl aus – BAC auf Facebook

BAC spricht sich gegen Einführung der Briefwahl aus

Die Club-Krise – alles nur Kopfsache? – NZ-Sport

Nicht erst das desaströse 0:3 in Karlsruhe wirft viele Fragen auf

Der FCN will zur Basis des Spiels zurück – NN-Sport

Nach dem Fehlstart beschwören Trainer und Sportvorstand den Zusammenhalt

Ismael kämpferisch: “Gemeinsam aus dieser Situation raus” – nordbayern.de

Club-Trainer glaubt noch an die Qualität der Mannschaft

Aufsichtsratkandidaten – 1. FC Nürnberg

Kandidaten im Überblick

Pressekonferenz vor Heidenheim – YouTube

Die Pressekonferenz im Video

Felix Magaths Regentschaft des Wahnsinns – DIE WELT

Er soll versucht haben, Verletzungen mit Käse zu heilen: Kurz nach seiner Entlassung in Fulham rechnet eine Recherche des "Guardian" mit Trainer Felix Magath und seinen skurrilen Methoden ab.

Andreas Wolf: “Schön, wieder in der Heimat zu sein” :: DFB

In einer Hinsicht hat sich nichts verändert: Andreas Wolf ist noch immer einer der größten Lieblinge der Fans des 1. FC Nürnberg – obwohl er mehr als drei Jahre lang weg war.

Unter Cluberern: “Trainer, Mannschaft – alle rausschmeißen” – nordbayern.de

Stimmen aus der Stadt

Ismael: “Gebhart ist Profi und muss das akzeptieren” – NZ-Sport

Der Club-Trainer mahnt seine Profis ab

Polak: “Es war keine Mannschaft auf dem Platz” – NN-Sport

Der Kapitän schimpft, die Fans nehmen den Spielern die Trikots weg

Die Auswechslung von Timo Gebhart wird ein Nachspiel haben – Bild.de

Club-Star: „Ich war einfach unglaublich wütend“

YA BASTA! – Das Magazin Nürnberger Fankultur

Kom­men­tar zur ak­tu­el­len Lage

0:3: Nürnberg desolat – weltfussball.at

Der 1. FC Nürnberg steckt in der 2. Bundesliga in der Krise.

Ismael: “Das geht so nicht, es geht um den Verein” – nordbayern.de

Die Stimmen zur 0:3-Niederlage beim KSC

Ismael: Wir sind alle sprachlos – 2. Liga

Defensiv nicht sattelfest, im Vorwärtsgang ohne kreative Momente

Dem Abgrund entgegen – BR.de

Eine Halbzeit zum Vergessen, kaum ein Aufbäumen nach Rückstand - der 1. FC Nürnberg steuert nach nur sechs Spieltagen dem Abgrund entgegen. Die 0:3-Niederlage beim Karlsruher SC bedeutet das nächste Auswärtsdebakel für den Club.

Experiment gescheitert – faszination-nordkurve.de

Einen Versuch war es ja wert.

Nürnberg schlittert tiefer in die Krise – sportschau.de

Der 1. FC Nürnberg schlittert in der 2. Fußball-Bundesliga immer tiefer in die Krise. Der ambitionierte Club verlor auch beim Karlsruher SC nach einer in der ersten Hälfte desolaten Vorstellung verdient mit 0:3 (0:3) und muss sich nach der schon vierten Pleite erst einmal nach unten orientieren.

KSC verstärkt Club-Sorgen – kicker.de

Erstes Saisontor Yamadas - Gebhart nach 30 Minuten raus

Club schlittert nach 0:3 beim KSC in Richtung Abgrund – nordbayern.de

Sportvorstand Bader muss Fans beruhigen - Gebhart früh ausgewechselt

FCN: Holprige Saisonstarts haben fast schon Tradition – NZ-Sport

Der Club und seine Anlaufschwierigkeiten nach Bundesliga-Abstiegen

Der Club ist auf Versöhnungstour – NN-Sport

Trainer Valérien Ismaël entschuldigt sich und nimmt die Mannschaft in die Pflicht

Vor KSC-Spiel: Ismäel geht auf Fans zu – NZ-Sport

Bei seiner Kritik an den Pfiffen der Fans habe er sich "unglücklich ausgedrückt"

Club-Aufsichtsrat: Bisping will mitreden – nordbayern.de

Unternehmer will sportlichen und wirtschaftlichen Erfolg dauerhaft sichern

Der heiße Club-Countdown: Acht Tage, drei Spiele, zwei Rauswürfe in Nürnberg? – Bild.de

Für den 1.FC Nürnberg beginnen mit dem Gastspiel morgen (13.30 Uhr) in Karlsruhe die heißesten Tage der jüngeren Vereinsgeschichte.

Ich wollte lediglich die Mannschaft schützen – 2. Liga

Trainer entschuldigt sich bei den Fans

Pk vor Karlsruhe – YouTube

Pressekonferenz im Video

Bulthuis – für mehr als einen Stammplatz im Mannschaftsrat reichts nicht! – Bild.de

Dave Bulthuis (29) und der 1. FC Nürnberg. Bislang ist es ein einzig großes Missverständnis!

Valerien Ismael nimmt Kritik an den Fans zurück – liga-zwei.de

Nach der 0:2-Pleite des 1. FC Nürnberg am Montagabend gegen Fortuna Düsseldorf, die die nach dem 4:0 beim 1. FC Union Berlin aufgekeimte Hoffnung auf die Wende zum Besseren jäh zerstört hat, herrscht rund um den Valznerweiher Tristesse.