Wörns vs. Kießling Nachtrag

Für Christian Wörns ist die Saison erstmal beendet. Das DFB-Sportgericht sperrte den Ex-Nationalspeler für seine Ellenbogenattacke gegen Stefan Kießling für vier Spiele. Der DFB-Kontrollausschuss forderte vor der Verhandlung fünf Spiele Sperre. Etwas Hart, aber OK meiner Meinung nach, bleibt zu hoffen das dieses Urteil abschreckend auf den einen oder anderen Bundesligaspieler wirkt.

Ein Gedanke zu „Wörns vs. Kießling Nachtrag

  • Das war schon ganz richtig so! Diese Ellenbogenschläge in der letzten Zeit gehören den Spielern mit harten Mitteln aberzogen! Nicht auszudenken was es da alles noch an Kopfverletzungen geben könnte…

    0

    0

Kommentare sind geschlossen.