Zwei Kängurus und ein Kroate für den Club

Ja, richtig, der 1. FC Nürnberg hat für den kommende Bundesliga-Saison gleich drei Spieler auf einen Schlag verpflichtet. Zum einen den Kroatischen U21-Nationalspieler Leon Benko, dieser hat in der aktuellen Saison für den kroatischen Tabellendritten bereits 14 Tore erzielt. Bei Club soll er einen 4-Jahres-Vertrag erhalten.

Zum anderen zwei Australier, Dean Heffernan & Michael Beauchamp vom Australischen Vizemeister Central Coast Mariners, beides Verteidiger und Stammspieler im Verein. Damit wären es dann schon drei Kängurus beim Club in der nächsten Saison. Neben den genannten beiden hat der 1. FC Nürnberg bereits kurz nach der Winterpause den Australier Joashua Kennedy von Dynamo Dresden für die kommende Saison verpflichtet.

2 Gedanken zu „Zwei Kängurus und ein Kroate für den Club

  • Offen bleibt noch die Frage wer dafür geht. Ich denke mal Daun wird gehen. Evtl noch Wagefeld, obwohl der unter Wowo ordentlich spielte. Na mal sehen.

    0

    0
  • Bis jetzt gehen definitiv Kießling (Leverkusen) und Sven Müller (noch Vereinslos). Daun wird sicher auch gehen denken ich, nachdem Benko verpflichtet wurde.

    0

    0

Kommentare sind geschlossen.