Team 2006/2007 – Teil 3

Puhh, da hat sich einiges getan in den letzten Wochen. Wie bekannt, verlässt Mario Cantaluppi den Verein und wechselt zum Schweizer Aufsteiger FC Luzern. Bisheriger dritter Torwart Phillip Tschauner geht zu den 60ern aus München. Lars Müller zieht es 130km weiter in den Süden zum Zweitligaaufsteiger FC Augsburg. Mr. Chancentod Markus Daun versucht sein Glück num beim Absteiger MSV Duisburg. Maik Wagefeld, der in der Winterpause an Dynamo Dresden ausgeliehen wurde, wechselt für 200.000 Euro Ablösesumme zum FC Hansa Rostock. Ebenfalls, für das gleiche Geld, wechselt Benjamin Lense zum Aufsteiger VfL Bochum. Von den Amateuren (Bayernliga) werden drei Spieler in die Lizenzmannschaft des 1. FC Nürnberg wechseln. Als neuer dritter bzw. zweiter Torwart rückt Alexander Stephan ins Team der Profis, ebenso Sebasitian Huber (rechtes Mittelfeld, 30 Spiele/6 Tore) und Christoph Weber (Angriff, 30 Spiele/16 Tore).

kursiv = Neuzugang
durchgestrichen = Abgang

Tor
Raphael Schäfer
Daniel Klewer => Unbekannt (ablösefrei)
Philipp Tschauner => TSV 1860 München
Alexander Stephan < = Eigene Amateure

Abwehr
Dean Heffernan < = Central Coast Mariners Michael Beauchamp < = Central Coast Mariners
Benjamin Lense => VfL Bochum (200.000 Euro Ablöse)
Glauber Berti
Andreas Wolf
Marek Nikl
Javier Horacio Pinola
Dominik Reinhardt
Thomas Paulus

Mittelfeld
Sven Müller => 1. FC Kaiserslautern(ablösefrei)
Lars Müller => FC Augsburg (ablösefrei)
Mario Cantaluppi => FC Luzern (ablösefrei)
Maik Wagefeld => FC Hansa Rostock (200.000 Euro Ablöse)
Marco Engelhardt < = 1. FC Kaiserslautern (ablösefrei) Tomas Galasek <= Ajax Amsterdam (ablösefrei) Sebastian Huber < = Eigene Amateure Jan Polak Ivica Banovic Marek Mintal Adel Chedli Sezer ßztürk Jan Kristiansen Jaouhar Mnari Angriff Leon Benko < = Varteks Varazdin Joshua Blake Kennedy < = Dynamo Dresden Christoph Weber <= Eigene Amateure
Markus Daun => MSV Duisburg (ablösefrei)
Markus Schroth
Ivan Saenko
Stefan Kießling => Bayer Leverkusen (5 Millionen Euro Ablöse)
Robert Vittek
Chhunly Pagenburg