Was ich von der Saison 2006/2007 erwarte

Um es erst einmal kurz zu fassen, nicht all zu viel. Als Clubfan ist man ein gebranntes Kind was Saisonerwartungen bzw. Saisonziele betrifft. Schon all zu oft wurden wir enttäuscht. Deshalb erstmal tief stapeln, Klassenerhalt bzw. 40 Punkte erreichen sollte das erste Ziel sein, alles andere ergibt sich dann von selbst.

Der Kader wurde auf fast allen Positionen ergänzt und erneuert bzw. ersetzt. Für die Abwehr wurden die beiden Australier Dean Heffernan & Michael Beauchamp vom Australischen Vizemeister Central Coast Mariners verpflichtet. Als einziger Abwehrspieler verlässt den Club Benjamin Lense (11 Einsätze 05/06) in Richtung Bochum. Im defensiven Mittelfeld wird Tomas Galasek den beleidigten Mario Cantaluppi ersetzen. Marco Engelhardt, der zur Zeit noch an seinem Kreuzbandriss laboriert, ist eine weitere gute Ergänzung für das Mittelfeld. Im Sturm gibt es einen weiteren verletzten Neuzugang, Joshua Blake Kennedy (kam von Dynamo Dresden). Der Australische Nationalspieler zog sich in seinem ersten Training beim 1. FC Nürnberg nach nur 30 Minuten einen Achillessehnenriß zu und wird wohl bis zu Winterpause ausfallen. Club-Manager Martin Bader bestätigte bereits das der 1. FC Nürnberg schon auf der Suche nach einem Ersatz für Kennedy ist. Bräuchte er aber eigentlich nicht, denn mit Leon Benko wurde schon vor Wochen ein weiterer Stürmer verpflichtet. Dieser hat in der letzten Saison für den kroatischen Tabellendritten 14 Tore erzielt und ist kroatischer U21-Nationalspieler.

Im Großen und Ganzen eigentlich recht gute Einkäufe für den 1. FC Nürnberg. Doch fraglich ist diesmal auch, wie sich die neuen in die Bundesliga bzw. in die Mannschaft einfinden werden. In der letzten Saison dauerte dieser Vorgang ja bis zum 13. Spieltag, bzw. bis Hans Meyer das Zepter übernahm.

Jetzt schon über eine Stammformation zu spekulieren ist fast unmöglich. Bisher hat Hans Meyer nur verlauten lassen das er ab der neuen Saison wieder auf eine Viererkette umstellen möchte. Die einzigsten, die wohl für die Startelf gesetzt sind, sind die Abwehrspieler Glauber und Pinola, der Traumsturm der Rückrunde Saenko und Vittek und natürlich Torwart Raphael Schäfer.

Lassen wir uns also überraschen, Hans Meyer wird (es hoffentlich) schon richten. Mein Tipp, wir kommen in den UI-Cup.

7 Gedanken zu „Was ich von der Saison 2006/2007 erwarte

Kommentare sind geschlossen.