1. FC Remis

Wir schreiben den 6. Spieltag, der Club spielt zum vierten mal in Folge unentschieden, ist weiterhin aber ungeschlagen und steht in der Tabelle auf Platz 2! Verrückte Bundesliga. An der Spitze tummelt sich das 10-Punkte Quintett. Der Abstand auf einen Abstiegsplatz beträgt immerhin fünf Punkte.

Jetzt könnte man wieder eine „hätte, wäre, wenn“-Diskussion Anfangen. Z.b. Hätten wir gegen Bochum am Ende doch noch mehr Kraft gehabt, wäre doch nur eine von den unzähligen Torchancen gegen Cottbus rein gegangen, wenn Mnari gegen Mainz nicht mit Rot vom Platz geflogen wäre….dann, ja dann hätte wir vielleicht 6 Punkte mehr auf unserem Konto, man darf gar nicht darüber nachdenken, so ist eben Fußball (3 Euro ins Pharsenschwein)

02102006_hansmeyer.jpgZum Spiel gegen Mainz gibt es eigentlich nicht viel zu sagen. In der ersten Halbzeit beherrschte der 1. FC Nürnberg die Mainzer und ging auch verdient in Führung. Leider verpasste man es auch in dieser ersten Halbzeit die Führung auszubauen. Die größte Chance versiebte Robert Vittek in dem er einen Foulelfmeter verschoss, bzw. konnte der Mainzer Torhüter den Ball abwehren. Nach der Roten Karte nach einen Notbremse von Jawhar Mnari kurz vor der Halbzeit verlor man in der zweiten allerdings völlig den Faden so das die Mainzer, das muss man fairer weise sagen, verdient zum Ausgleich kamen.
Aber mal ehrlich, lieber Unentschieden gegen Mainz als gegen Wolfsburg verlieren 🙂

PS: Hans Meyer ist heute Abend Live zu Gast bei Blickpunkt Sport im Bayrischen Fernsehen, die Sendung beginnt um 21:45 Uhr.

Bildquelle: fcn.de

Tags: , ,

Normale Kommentare | Verschachtelte Kommentare