FCN schließt FCN-Forum

Wer heute vergeblich nach dem FCN-Forum auf fcn.de suchte, kann die Suche beenden. Der Verein hat heute die Schließung verkündet.

Der 1. FC Nürnberg schließt das Fan-Forum auf fcn.de. Dazu veranlasst haben uns die unsachlichen Diskussionen und ausufernden Beleidigungen, die in weiten Teilen nichts mehr mit konstruktiver Kritik gemein haben.
www.fcn.de

Mich wunderte es schon, dass heute so viele Zugriffe über den Suchstring „fcn forum“ reinkamen (An alle neuen Besucher ein freundliches Servus!), über einen Kommentar von Paul stieß ich dann auf die Pressemitteilung des Club.

Sagen wir es so: Es wundert mich nicht.

Bei einem Forum ist es nunmal mitunter etwas derb, da wird schon ziemlich Tacheles geredet und mitunter vergreifen sich in der Hitze des Gefechts so manche nicht nur im Ton, sondern vergessen auch, dass sie sich in der Öffentlichkeit bewegen und eben nicht in den heimischen Gefilden des Stammlokals, das so manche strafbare Beleidigung an den Wänden abprallen lässt. Da bleibt dem Betreiber dann nur entweder eine stringente Moderation, die aber erstens viel Mühe macht und zweitens auch viel von der Dynamik nimmt und schnell „Zensur!“-Rufe laut werden lässt, oder eine dicke Geldbörse, weil man auf den aktuellen Stand der Foren-Betreiber-Haftung hinweisen muss an der Stelle.

Ich bin sehr froh, dass es sich hier im Blog bisher absolut im Rahmen hält. Was mir aber auch gleich mal Anlaß gibt, weil es oft da Verwirrung gibt, zu erklären, dass wir hier gerade kein Forum, sondern ein Blog sind.

Der Unterschied? Vor allem mal lebt ein Blog davon, dass feste Autoren regelmäßig Themen vorgeben durch ihre Artikel. Zwar hindert das nicht zwingend, dass sich mal in den Kommentaren auch andere Themen auftun, aber in der Regel bleibt es doch beim Artikelthema. Ein Blog ist ein kalendarisches „Tagebuch“, bei dem immer der letzte Artikel oben steht (auch wenn es mal Ausnahmen gibt) und so wird das Geschehen rund um den Club ständig begleitet. Bei einem Forum gibt es in der Regel keine Artikel sondern nur Themen-Stränge, so genannte Threads, die dann wie bei einem Baum sich in alle Richtungen verästeln können. Hier ist dann wieder eine Gemeinsamkeit: Die meisten Foren listen die Kommentare zu einem Thema nach Eingang auf, also quasi auch kalendarisch.

Den wesentlichen Unterschied machen aber die Themen-Artikel.

Ein Blog ist in der Regel sehr eng mit den Autoren verbunden, man nimmt deren Ansichten als Grundlage für Zustimmung oder Ablehnung. Damit prägen die Autoren auch den Ton, ob eher Mäßigung und Diplomatie oder Aggression und Stimmungsmache. In Foren ist der Betreiber weit mehr im Hintergrund, manchmal sogar unbekannt, und eher stehen Moderatoren im Fokus sowie sehr aktive regelmäßige Kommentatoren, wobei letztere auch in Blogs einen ganz wichtigen Part einnehmen. Aber Blogs gibt es auch ohne Kommentare (auch wenn ich das hier im Clubfans.de-Blog brutal vermissen würde), Foren ohne Kommentare sind dagegen tot.

Foren sind durch die fehlende Bindung zu einem Betreiber/Autoren daher oft für viele eine Art öffentliches Board, bei dem sie (vor allem wenn die Anmeldepflicht fehlt) meinen im Schutz ihres Nickname oder sogar der gänzlichen Anonymität mal loszuledern. Und auch wenn man ihnen noch so begreiflich zu machen versucht, dass im Internet nichts und niemand anonym ist, fühlen sie sich so mutig und stark. Leider werden durch solche „Trolle“, wie man die ewigen Stänkerer in Foren nennt, die vergrault, die ernsthaft diskutieren wollen. Schade für das fcn.de-Forum, ich hab bei vielen Themen dort gern mal die Stimme der Fans dort gehört.

Was gibt es für Alternativen?

Also soweit mir bekannt gibt es zwei Blogs derzeit zum Club (und man erlaube mir die prominente Nennung ganz oben):

Clubfans.de
Glubb-Blog

Sowie einige weitere von Clubfans, die aber auch andere Themen ansprechen.

Eine kleine Recherche zu Foren (sowie aus der Erinnerung):

FCN-Forum bei Transfermarkt.de
Forum bei Glubb.de (ein inoffizielles Forum, das wohl bei diversen Websites eingehängt ist)
Forum beim Supportes-Club Nürnberg (Reiter rechts oben »Interaktiv«)
Forum bei Soccer-Fans
Forum bei Fussball-Foren.net
Forum bei Bundesligaforen.de

Und sicher noch viele mehr (können ja in den Kommentaren geposted werden. Habe nur mal die aufgelistet, die ich kannte oder die auf den ersten Blick mehrere aktuelle Einträge hatten. Inhaltlich mag das jeder selbst beurteilen.

Nachtrag 2009:
Clubfans United eröffnet eigenes Clubfans United Forum

12 Gedanken zu „FCN schließt FCN-Forum

  • Pingback:schonleben mittendrin: subjektiv, subversiv! » Blog Archive » FCN Forum zu - Kritik unerwünscht

  • Na ja, wenn man mal nur mal sieht, wie der gute Manolo jetzt bei sich zu kämpfen hat und Sternchen verteilen muss, dann kann man auch nur den Kopf schütteln und die Frage stellen, wer denn die Foren kaputt macht: die, die sie schließen, oder die, die sie missbrauchen und sie zu einem öffentlichen Pranger machen, ohne jede Mäßigung und Respekt vor Personen. Was ich bisher so laß, auch in andere Foren, war mitunter unterste Schublade. Berechtigte Kritik hin oder her.

    0

    0
  • Pingback:Club Forum geschlossen

  • Fußball-Diskussionen sind häufig so anstrengend wie Diskussionen über Politik. Da können nur noch wenige an sich halten. Leider.
    Ich beteilige mich aus diesem Grunde überhaupt nicht mehr aktiv an Fan-Foren, sondern lesen höchstens mal sehr selektiv in ein Thema rein, wenn ich wissen möchte, wie so die allgemeine Stimmung zum Thema ist.
    Von mir aus könnten alle Foren geschlossen werden. Doch, halt! Nein! Dann würden die ganzen Trollen ja auf unseren Blogs Krawall schlagen. Dann sollen die doch bitte in ihren Foren bleiben.
    Im Übrigen: Du bringst den Unterschied zwischen Foren und Blogs und die Herrschaft des Themas in Blogs auf den Punkt. Danke.

    0

    0
  • Naja ist doch egal. Nächste Saison könnt ihr euch durch die Stadien in Koblenz, Wiesbaden und Osnabrück böllern. Jeder wie er es verdient.

    0

    0
  • „Müssen wir uns nun eigentlich geehrt fühlen, dass gerade die Eintracht-Fans uns so viel Aufmerksamkeit widmen?“

    Nein. Wir haben diese Saison genug für Euch getan. 😉

    0

    0
  • Die Clubfan-Seite „Faszination-Nordkurve“hat jetzt ein eigenes Forum auf die Beine gestellt.

    www.nordkurvenuernberg.de/forum/

    Alle Forum-Freunde können jetzt also wieder in gewohnter Weise die wichtigen Dinge rund um unsern Glubb bequatschen 😉

    Schaut doch mal vorbei! Ich fänd es (zum Großteil…) schön, wenn einige der „alten Nasen“ wieder zusammenkämen.

    0

    0
  • auch hier nochmal unsere alternative:

    durch die schließung des offiziellen forums auf der vereinshompage sahen wir uns veranlasst, eine neues vereinsunabhängiges board einzurichten!

    www.fcnforum.de

    wir würden uns freuen euch dort bergrüßen zu dürfen!

    0

    0
  • Pingback:Clubfans-United.de Forum BETA : clubfans-united.de

Kommentare sind geschlossen.