Fanclub clubfans.de

Richtig gelesen: Wir gründen einen Fanclub!

Genauer gesagt lassen wir einen bereits gegründeten Fanclub wieder aufleben. Stefan hatte 1997 schon einmal clubfans.de als Fan-Club angemeldet, aber das verlief sich im Sande. Jürgen Bergmann, seit Februar 2007 hauptamtlich als Fanbeauftragter beim Club angestellt, erklärte uns telefonisch auf Nachfrage, dass hier erst seit einigen Jahren eine kontrolliertere und organisiertere Erfassung von Fanclubs erfolgt.

Wir wollen nun als »Fanclub clubfans.de« den Status eines »Offiziellen Fan-Club (OFCN)« und ihr alle könnt mitmachen!

Unsere Leser sind eingeladen Fanclub-Mitglieder zu werden, ganz offiziell.

Und neben eines schönen Zugehörigkeitsgefühls, der Registrierung hier im Blog als “Subscriber” und – aber das ist noch Zukunftsmusik – gemeinsamer Treffen, hat eine Mitgliedschaft in einem Fan-Club handfeste Vorteile beim FCN.

Auszug aus fcn.de:

Der 1.FCN bietet dem Fan-Club im Rahmen seiner OFCN-Kollektion Fan-Artikel für den Eigenbedarf mit Vereinslogo und/oder Fan-Club-Logo zu günstigen Konditionen im offiziellen Fan-Shop an.

Der 1.FCN bietet allen OFCNs eine bevorzugte Behandlung von Kartenwünschen für die Heim- und Auswärtsspiele des 1.FCN unter Berücksichtigung der 1.FCN-Vereinsmitglieder, -sponsoren und -dauerkarteninhaber.

10 Prozent Rabatt bei Vorlage der OFCN-Card in den offiziellen Fan-Shops des 1.FCN auf alle Fan-Artikel.

Ermäßigter Mitgliedsbeitrag beim 1.FCN für alle OFCN-Mitglieder.

Darüberhinaus bietet der FCN Mitgliedern in Fanclubs deutlich günstigere Jahresbeiträge für Vereinsmitgliedschaft an, aktuell müssen OFCN-Mitglieder 50,- Euro bezahlen, statt bspw. »Einzelmitglied Erwachsene 95,- Euro«.

Die Mitgliedschaft beim Club hat dann wiederum einige Vorteile, die im einzelnen hier nachzulesen sind.

Wir (Stefan und ich) sind noch insoweit in der Findungsphase, wie wir das organisationstechnisch im Detail angehen und auf welche Beine wir das stellen. Nach Außen werde ich als 1. Vorsitzender und Ansprechpartner in Erscheinung treten, Stefan als 2. Vorsitzender. Aktuell wollen wir aber nur eine lose Interessegemeinschaft sein, wobei wir einen jährlichen Mitgliedsbeitrag von aktuell 24,- Euro pro Jahr ins Auge fassen – inwieweit hier Vereinsrecht greift, müssen wir noch prüfen.

Verwendungszweck des Beitrags: Fanclub-Aktivitäten (wie bspw. Unterstützung finanzschwacher Fans, gemeinsame Treffen, subventionierte Artikel, eigene Fan-Artikel) und einfach Verwaltungskosten.

Wir laden nun die ersten Interessenten für eine Fanclub-Mitgliedschaft ein, sich auf eine Vormerkungsliste zu setzen. Folgende Angaben bräuchten wir (für’s erste):

  • Aktuelle (und dauerhafte) E-Mail-Adresse
  • Nickname
  • Vollständiger Name
  • Adresse
  • Erklärung, ob man
    a) erstmal nur allgemein interessiert ist, oder
    b) unbedingt dabei sein will
    (auch bei +/- 24,- Euro im Jahr und wenn es sein muss als Vereinsmitglied)

Natürlich wäre es bei der Gelegenheit schön euch näher kennenzulernen, also woher ihr uns kennt, was euch mit dem Blog und vor allem dem Verein verbindet – oder was euch sonst noch so einfällt. Vielleicht machen wir daraus dann mal eine kleine Vorstellungsrunde zu einem späteren Zeitpunkt hier im Blog (daher einfach angeben, wenn ihr das nicht wollt).

Bitte alles schicken an endl {ädd} clubfans {Punkt} de

Die Bedingungen für Fanclubs (und Mitglieder) zum Nachlesen (PDF): Offizielle Vereinbarung für Fan-Clubs des 1. FC Nürnberg

Auszug:

  • 4.2.: Verpflichtungen des Fan-Clubs
    Die Fan-Clubs des 1.FCN sind selbstständige Organisationen, die in eigener Verantwortung und Selbstorganisation den 1.FCN unterstützen. Die folgenden Verpflichtungen berücksichtigen die Interessen des 1.FCN und die Vorgaben derjenigen Fussballverbände (DFB, DFL etc.), denen der 1.FCN angeschlossen ist.
  • 4.2.1.: Der Fan-Club und seine Mitglieder verpflichten sich, das Ansehen des 1.FCN und seiner Fans durch seine Darstellung nach innen und außen und sein Handeln zu fördern und Aussagen oder Handlungen, die den 1.FCN oder seine Anhänger verunglimpfen oder gar schaden zu unterlassen.
  • 4.2.2.: Der Fan-Club und seine Mitglieder verpflichten sich, politische oder rassistische Äußerungen, Handlungen oder Gesten ganz gleich welcher Richtung bei allen Veranstaltungen mit Bezug zum 1.FCN, insbesondere vor, während und nach Heim- und Auswärtspielen des 1.FCN, auch auf der An- und Abreise, zu unterlassen. Es werden keine politischen oder rassistischen Symbole, Schriftzeichen oder Ähnliches auf Kleidung, Abzeichen, Fahnen, Transparenten oder Ähnlichen verwendet.
  • 4.2.3.: Der Fan-Club und seine Mitglieder verpflichten sich, keinerlei Gewalt jedweder Art bei allen Veranstaltungen mit Bezug zum 1.FCN, insbesondere vor, während und nach Heim- und Auswärtsspielen des 1.FCN, auch auf der An- und Abreise, anzuwenden oder zur Gewalt aufzurufen.
  • 4.2.4.: Der Fan-Club und seine Mitglieder verpflichten sich beim Besuch von Fußballspielen die jeweilige Stadionordnung zu akzeptieren, insbesondere auf die Benutzung pyrotechnischer Produkte (Rauchbomben, Bengalfackeln o.ä.) zu verzichten.
  • 4.2.5.: Der Fan-Club und seine Mitglieder verpflichten sich, Eintrittskarten nicht an Dritte ohne Einwilligung des 1.FCN weiterzugeben oder gar öffentlich zum Weiterverkauf anzubieten (z.B. über Internet-Auktionen).
  • 4.2.6.: Über die Verpflichtungen dieser Vereinbarung sind alle Fan-Club-Mitglieder durch die Unterzeichner zu informieren und hinzuweisen. Ebenso sind alle Fan-Club-Mitglieder anzuweisen, auf die Einhaltung dieser Verpflichtungen zu achten und aktiv bei einer Missachtung tätig zu werden.
  • 4.2.7.: Der Fan-Club sichert eine Mindestmitgliederzahl von 10 Personen zu. Als Stichtag gilt der 1.3.2007.
  • 4.2.8.: Der Fan-Club erstellt eine Namensliste der Mitglieder für die Fan-Betreuung. Auf dieser Liste müssen Vor- und Nachname, Geburtsdatum und Anschrift der Mitglieder (Angaben wie Telefonnummer oder E-Mail sind freiwillig) angegeben sein. Änderungen (Ein- bzw. Austritte) sind der Fan-Betreuung sofort schriftlich mitzuteilen.

Wir melden uns dann bei euch, wenn und wie es weitergeht. Wir brauchen für die Anmeldung in jedem Fall mal 10 Leute, die sicher mitmachen würden – aber ich denke, das kriegen wir zusammen.

Hier noch mal die Mail-Kontaktmöglichkeit:
endl {ädd} clubfans {Punkt} de

7 Gedanken zu „Fanclub clubfans.de

  • Hervorragende Idee, ein Fanclub ohne die übliche Vereinsmeierei mit der gemeinsamen Plattform dieses Blogs: Daumen hoch!

  • Ich finds auch eine super Idee. Da mach ich natürlich sofort mit. Wenn Ihr noch jemand braucht bitte PN an mich.

  • hahaaaaaaaa…
    tja das ist dann wohl der Abstieg!Gegen Leidenschaft geht einfach nichts…und auch mit dem ex-arminien Trainer Thommy kriegt ihr nix gebacken!…mit dem Kader musstet ihr mindestens unter den ersten 10 sein..naja:
    Leidenschaft ist unabsteigbar!
    Viele Grüße aus Bielefeld

  • Ultra Arminia
    Schau mal nach rechts oben
    wir wollen unseren Hans im Glück!

Kommentare sind geschlossen.