Aufklärung

Wie schon in einem Kommentar von mir im Vorpost geschrieben

Da hier gerade viel spekuliert wird was einfach nicht so ist, möchte ich von meiner Seite ein bisschen zur Aufklärung beitragen. Die Domain clubfans.de gehört meinem Arbeitgeber, da dies hier aber ein 100%tiges Privat-Projekt aus Leidenschaft zum Club ist hätten wir gerne die Domain “clubfans.de” übernommen und uns als Besitzer eintragen lassen.

Da mein Arbeitgeber (aus von meiner Sicht gesehen verständlichen Gründen) die Domain nich hergeben will müssen wir nun (aber ganz ohne zeitdruck) in den saueren Apfel beissen und auf eine neue Domain ziehen (die auch schon beantragt wurde und uns gehört! *gg*). Bitter an der Sache ist natürlich das wir nun einiges ummodeln müssen. T-Shirts, Fanclub-Namen, die Links im Netz usw. Ist absolut beschissen, kann man aber nicht ändern. Aber ich denke auch das bekommen wir gebacken.

Ich sachs mal so. Raider heisst jetzt Twix, sonst ändert sich nix 🙂

15 Gedanken zu „Aufklärung

  • Wie wärs mit Glubbfans.de

    Macht bloß weiter. Wir wollen euch nächtesJahr wieder in der ersten LIga sehen.

    Gruß aus FFM

  • Heinz! Genial!
    Super Vorschlag. Wir Frankfurter sind einfach die Besten…

  • Boah, das ist ja bitter! Wie ärgerlich. Sagt bescheid, wenn es soweit ist. Ich verspreche schon mal den einen oder anderen Extra-Backlink, damit es nicht ganz so doll weh tut.
    Kopf hoch und nicht unter kriegen lassen!

  • der name ist egal, wichtig ist der inhalt. und der ist supi. also weiter unter anderem namen…

    hoffe ich…

  • Also alles wieder Friede, Freude, Eierkuchen. Na, das ist doch wenigstens mal etwas. Evtl. das nächste Mal an der Dramaturgie noch etwas feilen.

  • Kleiner Nachtrag

    Sollte der eine oder andere von der Art und Weise der Bekanntmachung irritiert gewesen sein, dann tut mir das Leid, aber es war wirklich so, dass wir von der Entwicklung um die Domain ziemlich auf dem falschen Fuß erwischt wurden. Wäre besser gewesen sich erst zu sortieren und dann mit mehr Fakten rauszukommen, aber im ersten Moment wollten wir beide beinahe hinwerfen, und das kam wohl auch durch, trotz Verklausulierung. – Man darf uns das glauben, dass wir da keine Bereicherung dahinter hatten und wir das Blog mit Herzblut für den Club betreiben, für Fans von Fans eben. Daher hoffen wir das Thema jetzt abschließen zu können, in punkto Krisenkommunikation was gelernt zu haben und jetzt anzupacken – denn Stefan und ich sind uns einig: Wir machen weiter! Und die neue Domain ist auch schon beantragt, wir wollen das nur noch abwarten, bis wir sie sicher haben und auch technisch alles klappt, dann gibts gleich ne große Ankündigung.

    In dem Sinne einen netten Gruß in die Runde!

  • Hallo Alexander, habe heute gerade ein Seminar über Krisenkommunikation gehalten, sowas ist bei Eurer fast beängstigenden Lernfähigkeit aber nicht nötig.

    Danke, dass Ihr dranbleibt und weitermacht! Freue mich schon auf den Neustart. Wenn der Club auch so engagiert anfängt und das die ganze Saison durchhalten kann, dann…

  • Glaub ein aufhören hätten wir nicht gelten lassen..! (:

    Danke, dass ihr weiter macht!

Kommentare sind geschlossen.