Ab sofort: clubfans-united.de

Der neue Name ist Programm: clubfans-united.de

Es war Liebe auf den ersten Klick. Mit clubfans-united.de haben wir eine neue Domain gefunden, die so ziemlich alles hat, was wir uns bei der Suche nach einer neuen Domain erhofft haben – nur eines fehlt noch, das Wohlwollen derer, für die wir das alles machen, also euer Wohlwollen, liebe Leserinnen und Leser.

Nachdem wir mit Schmerz von unserer clubfans.de-Domain Abschied nahmen, weil wir einfach auch auf Domain-Seite ganz auf ‚eigenen‘ Füßen stehen wollten (wir berichteten), schien die naheliegende Variante clubfans-blog.de der Favorit zu sein. Doch es mochte sich zwar als Arbeitstitel gut damit hantieren und die Domain wird auch vorerst bei uns erhalten bleiben, doch ein richtiges Prickeln stellte sich einfach nicht ein. Vielleicht lag es daran, dass es so bieder daherkommt, so brutal naheliegend – dabei sehen wir uns aber gar nicht als „Blog-Veranstaltung“, wir nutzen eben gerade eher zufällig ein Blog, weil es die momentan beste Möglichkeit für unsere Art der Berichterstattung ist. Vielleicht ist es morgen Twitter (ein Scherz!) oder eine Art Internet-Magazin… Wer weiß schon was die Zukunft bringt, aber es gibt sie, die Zukunft unseres kleinen „Blogs von Fans für Fans“, das ist mit dem neuen Namen nun sozusagen amtlich.

Mit »Clubfans United« verbinden wir emotional die zwei Anliegen, die uns am meisten motivieren: Die »Fans des Clubs« und eine »Zusammenführung« derselben.

Die »Fans des Clubs« deshalb so betont, weil wir uns primär nicht auf der ‚Seite des Vereins‘ sehen, sondern auf der Seite der Fans. Oft (und hoffentlich meistens) sollte das keinen Unterschied ausmachen, aber dass das nicht immer so ist, zeigt uns auch die jüngere Geschichte.
Wir wollen unsere Ohren aufsperren und euch alles mitteilen, was wir lesen und sehen, ob das dem Verein manchmal in die Informationspolitik passt oder nicht. Wir wollen es subjektiv tun, also unseren Senf dazu abgeben, fernab des Blätterwalds. Und wir wollen dem Boulevard etwas entgegenstellen, wenn wieder einmal mit einer zum Teil grotesk hanebüchenen Tendenz- und Spekulationsberichterstattung der Versuch gemacht wird, medial Einfluß zu nehmen – Meinung nämlich, und manchmal ganz einfach auch Fakten.

Und wir wollen »Zusammenführung« (United). Wir sind ein ‚Blog‘, eine Informationsquelle und ein ‚Forum‘ für alle Fans, ob Ultras oder Nordkurve, ob Eltersdorfer Fanclub oder Clubfreunde Australien. Wir haben zwar mittlerweile auch einen FCN-Fanclub, aber wir sind deswegen keine Fanclub-Veranstaltung – wir sind vor allem einmal Fans. Punkt. Und bei uns ist jeder willkommen mitzulesen und mitzukommentieren und so zur Meinungsvielfalt beizutragen, jedenfalls solange man sich an die Hausregeln hält und die besteht eigentlich vor allem aus einem Wort: »Respekt«. Respekt vor dem anderen, vor dem Verein und auch vor dem ‚Gegner‘ (im fußballerischen Sinne).

Stefan hat die letzten Tage wirklich fleißig geschafft und gewerkelt und mit seinem Einsatz und Know how konnten wir das Blog nahezu geräuschlos umheben, so dass das mittlerweile geflügelte Wort »Aus Raider wurde Twix, sonst ändert sich nix« mal wieder wahr geworden ist. Inhaltlich werden wir unserer Linie treu bleiben, wir sind durch den ‚Schock‘ des Domain’verlusts‘ vielleicht nur etwas geschärft worden, gerade auch was unsere Linie und unser Ziel angeht.

Der letzte Schritt der Umstellung wird nun eher ‚mein Job‘ sein, aber es geht nicht ohne euch: Verbreitet die Domain, aktualisiert die Bookmarks, sagt es dem Nachbarn. 😀

Das Internet funktioniert nicht wie eine Presseerklärung in den Printmedien, das Internet lebt von Mund-zu-Mund-Bekanntmachung. Wir werden zwar noch eine Weile über die alte Domain erreichbar sein, aber es ist jetzt der richtige Zeitpunkt einen Schnitt zu machen und die neue Domain als jetzt ‚unsere neue Domain‘ zu verbreiten.

clubfans-united.de

Eigentlich kann mit dem Aufstieg ja jetzt nichts mehr schiefgehen. 😉

Euer Präsidium

Und zu guter Schluß:

Als Memorabilia gibt es bei uns das letzte Shirt aus der clubfans.de Kollektion zur Verlosung (Größe XL, VK: 34,90 EUR). Jeder der einen Kommentar hinterlässt nimmt an der Verlosung teil. Samstag, den 12.7., 15:30 Uhr, ziehen wir dann einen Gewinner. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Wenn keine gültige E-Mail-im Kommentarfeld angegeben wurde oder der Gewinner nicht reagiert, ziehen wir einfach nochmal.

Tags: , , , ,

Normale Kommentare | Verschachtelte Kommentare

Kommentare (27)

Trackback URL | Comments RSS Feed

  1. manu sagt:

    naja, der neue name ist wahrlich keine liebeserklärung an die deutsche sprache…

    eine hybridisierung…naja…

    muss es immer englisch sein? wichtig ist, dass ihr weiter macht mit der guten berichterstattung und den kommentaren, da kann man diesen namen vekraften :-)!!!

  2. Failhaid sagt:

    Also,mir gefällt der neue Name…wenn´s auch nicht deutsch ist…

  3. KUZ sagt:

    Gratulation zu diesem GENIALEN Einfall!! Und danke, dass Ihr uns weiterhin diese tolle Plattform gebt. Und nachdem wir Glubbfans in der vergangenen Saison doch uns auch mal wieder in Europa blicken gelassen haben und zumindest ich daran richtig Gefallen gefunden habe, finde ich diese Domain absolut passend. Leute , Deutsch ist KEINE Weltsprache…Und so verstehen auch die Engländer, welcher Club der Geilste auf der Welt ist… 😉

    Hier ist die Basis für eine gute Zukunft gelegt….es muß jetzt nur noch der Glubb nachziehen.

  4. belschanov sagt:

    Schön, dass wir nun unter einem neuen Dach neu vereint sind („reunited“ gewissermaßen). Den Domain-Namen finde ich gar nicht schlecht. Er lässt an Manchester United denken und dieser Name klingt nach Stärke (bzw. power).

    Daran anschließend eine Frage @manu:

    Ist dein Pseudonym eine Abkürzung für Manchester United?

    Im Prinzip gebe ich Dir Recht: Es muss nicht immer englisch sein. In diesem Fall finde ich die englische Bezeichnung aber besser als die entsprechende deutsche. Die würde „Vereingte Club-Anhänger“ lauten. Das klänge doch wirklich etwas hölzern.

    Gruß
    belschanov

  5. clubfanseit1965 sagt:

    Glubbfäns Junaided – Bookmarks schon umgeswitcht.

    Ich finde auch wie belschanov und KUZ: Das klingt nach Power und internationalem Fußball. Vielleicht spielt der Club in ein paar Jahren wieder im UEFA-Cup, wer weiß, wir hoffen’s…

    Danke Euch Clubfans-Seiten-Machern und uns allen einen guten Start und viel Erfolg!

  6. Clyde sagt:

    ich finde das hat was. auch wenn anglizismen nicht so mein fall sind… 🙂
    toll dass es weitergeht, mit der seite, mit dem club!

  7. manu sagt:

    @ belschanov:
    nein, mit manchester united hat mein name nichts zu tun…

    und gegen englisch hab ich auch nichts…find clubfans -united nur net so gelungen…

    sagte aber bereits: wichtig ist die berichterstattung…nicht der name

    als hohes präsidium (alexander und stefan): weiter so unter clubfans-united.de

  8. morph sagt:

    Finde den Namen schön 🙂

    Und um die generelle Anglizismen-Thematik etwas anzustacheln: Wer 90% Made-in-China trägt, darf auch United sagen… (:

    wünsch euchen einen schönen globalisierten guten Morgen 🙂

    morph

  9. Gretl sagt:

    Lange überlegt, ob ich dazu überhaupt was sagen soll. Aber mir tut der manu ja schon aweng leid, so alleine auf weiter Flur und ich muss ihm beipflichten: Ich mag den Namen auch nicht. (Bin wieder ruhig)

  10. Derbfuss sagt:

    Juneided ? Naja. Richtig glücklich bin ich damit auch nicht. Aber muß ich ja auch nicht sein 😉 Wären wir gefragt worden, wär allerdings bestimmt was andersch rauskummer…
    Sei es wie es wolle: am wichtigsten (finde ich) ist der Fortbestand um weiterhin Eure tollen Beiträge lesen zu können. Also: auf gutes Gelingen.

  11. Wolferl sagt:

    Ja, passt schon. Weitermachen – perfekt für`s Frängische wird man nie nix finden!

  12. Manu sagt:

    lassen wir die ganze thematik. habe ja schon wiederholt gesagt, dass nicht der name sondern der inhalt das programm ist. und die beiträge sind bei clubfans.de super und auch bei clubfans-united.de werden sie auch weiterhin super sein, denke ich.

    also united,d.h. vereint und zusammen für den aufstieg!!!!

    auf gehts, es wird zeit für den beginn der „besten 2. liga aller zeiten“ wie das dsf doch immer schin sagt…wir sind dabei…

  13. Gretl sagt:

    Nur das Abfrimmeln von clubfans.de auf den Shirts ist etwas schwierig 😛

  14. Kann man angeblich rausschießen lassen, hat mir mal eine in einem Shirt-Druckladen gesagt. Klingt doch sportlich! 😛

  15. Gretl sagt:

    lol wie geil!! Bin ne gute Schützin. Mach ich dann aber auf meine Art :mrgreen:

  16. War auch mal modern! Nach erst bemalten und dann zerissenen Jeans kamen die mit Schrot zerschossenen! Nannte sich Shotgun-Denim, hat sich aber als Trend nicht durchgesetzt.

  17. Gretl sagt:

    Naja, Schrotflinten gibts nicht viel in der Großstadt. Aber die Idee gefällt mir. Da heißts dann: „Schau der die an, typisch Clubfan. Die hat den Abstieg ned verkraftet und versucht, ihr Shirt zu erschiessen.“

  18. Nachtgieger sagt:

    Und ich besorg schon mal den Betonmischer um die Löcher wieder zu schließen.
    Wie ich so die Lage einschätze ist es bei Euch gefährlich. Wahrscheinlich hole ich mir erst mal einen Waffenschein und einen Stahlhelm, bevor ich die nächste Eintrittskarte kaufe. Nicht das man noch von einer tieffliegenden Eierhandgranate getroffen wird.

    Gruß Ich

  19. Gretl sagt:

    Liebe Herren Präsis, ich hätte da mal nen Verbesserungsvorschlag (nein, nicht der Name, dafür isses zu spät :mrgreen: )aber wisst Ihr, was ich echt doof finde? Wenn man mal was zu dem Getwitterten (was für ein Unwort) sagen will, hat man null Möglichkeiten?!

  20. Naja, kann man schon – per Twitter kann man auf Getwitter antworten 🙂

    Aber mal im Ernst: Ich versuche da schon nur so Aufgeschnapptes reinzuwerfen, wenn es was (für mich) diskussionswürdiges wäre, würde ich nen Artikel anbieten. (das Posting mit Wolf war da schon eigentlich zu viel der Worte dort „Wolf lässt angeblich seine Zukunft weiter offen? Kommunikationsprobleme im Verein?“)

    Aber der Einwand ist natürlich nachdenkenswert. Wir war nochmal unser Stand mit Forum, Stefan? 🙂

  21. Gretl sagt:

    Naja, Forum ist doch Klasse und würde alles abdecken. Ist ja mit den Pressemeldungen das Gleiche. Manchmal will man halt was dazu sagen und spammt aber irgendwie dann nen anderen Artikel damit zu.

  22. Gretl sagt:

    So, und weil die Gretl nicht nur meckern kann, spreche ich hiermit mal ein ganz grosses Lob aus: An Alexander und Stefan,aber auch an alle Anderen, die sich hier so rege beteiligen. Ich bin wirklich froh, dass, auch wenn immer wieder verschiedene Meinungen aufeinander treffen, doch ein gewisses Niveau gewahrt wird. Sowas ist verdammt selten, gerade beim Thema Fussball. Es macht hier wirklich Spass zu lesen und zu diskutieren. Danke!!!

  23. Flüge sagt:

    Mir gefällt der neue Name sehr gut und ich bin begeistert, dass ihr so viel Herzblut in die Arbeit gesteckt habt. Es ist wichtig, dass die Fans eine eigene Seite bekommen, wo sie sich gegenseitig austauschen und informieren können. Vielen herzlichen Dank und weiter so!

  24. Vielen Dank für das Lob und Kompliment!

    Dennoch löschen wir rigoros werbliche Weblinks in den Meta-Angaben der Kommentatoren …