Intern: Technische Hinweise

Zwei kurze technische Hinweise an unsere Leser: Aufgrund technischer Umstellungen kann es bei Mails an Clubfans United zu Verzögerungen kommen. Das Möglichkeit des nachträglichen Editierens von Kommentaren wurde wieder eingestellt. Mehr Infos bei Interesse nach dem Klick.


Aufgrund eines Domainumzuges kann es bei der Mail-Zustellung an uns (und damit auch bei deren Beantwortung) zu Verzögerungen kommen, im Zweifel bitte noch mal nachhaken. Der Umzug ist rein technischer Natur und hatte auf den Live-Betrieb bisher auch keine erkennbaren Auswirkungen. Solche Umstellungen wirken sich bei E-Mails oft bis zu 48 Stunden aus, bis sich die Änderung “herumgesprochen” hat im Netz.

Das nachträgliche Editieren von Kommentaren wurde wieder deaktiviert. Dies vor dem Hintergrund, dass es sonst bei der (erfreulichen) Vielzahl der eingehenden Kommentare nicht mehr möglich ist, eine ordentliche Moderation zu gewährleisten (allgemeines Rechtsproblem; weniger erfreulich).
Zudem fand die Möglichkeit schon immer keine ungeteilte Liebe, da manchmal Änderungen oder Ergänzungen vorgenommen wurden, die die darauf folgenden Kommentare etwas sinnlos, wenn nicht sinnentstellt machen. Auch macht die Kommentarbenachrichtigung per Mail nur wenig Sinn, wenn die tatsächliche Fassung des Kommentars im Blog dann eine andere (nachträglich korrigierte) ist. Wir bitten um Verständnis, war eine Abwägungssache.

Und noch eine kleine Sache: Der jeweilige Autor eines Artikels wird jetzt bei eigenen Kommentaren farblich (grau) hinterlegt. So kann man besser verfolgen, wann der Autor zu Kommentaren zu seinem Artikel selbst Stellung bezieht.

7 Gedanken zu „Intern: Technische Hinweise

  • 04.11.2008 um 13:32
    Permalink

    Auch macht die Kommentarbenachrichtigung per Mail nur wenig Sinn, wenn die tatsächliche Fassung des Kommentars im Blog dann eine andere (nachträglich korrigierte) ist. Wir bitten um Verständnis, war eine Abwägungssache.

    Kommentarbenachrichtigung? Hab ich was verpasst? Gibts doch bei euch gar nicht mehr? (Nicht mehr die Möglichkeit zu haben, seinen Kommentar zu korrigieren, find ich doof, weil ich mich schnell mal vertippe)

  • 04.11.2008 um 14:02
    Permalink

    ‘türlich gibts die Kommentarbenachrichtigung. Hier hatten wir doch ziemlich schnell die Funktion wieder drin mit einem anderen Plugin?!

    Die Korrektur-Möglichkeit fand ich auch immer toll und praktisch, aber ich kann sonst einfach nicht mehr vernünftig moderieren und mitlesen. Wir müssen ja alle Kommentare ansehen und ggf. reagieren! Das reicht schon so immer nebenher, aber wenn man dann noch abgleichen muss, ob der Kommentar in der Mail auch mit dem im Blog übereinstimmt, wird es unmöglich.

  • 04.11.2008 um 14:09
    Permalink

    Wus? Ich bekomm seit Wochen keine Benachrichtung mehr? Und ja, Haken war immer drin! *grübel

  • 04.11.2008 um 15:58
    Permalink

    Test2

  • 04.11.2008 um 16:14
    Permalink

    Ok, wir müssen das technisch noch mal prüfen – aber wir warten erstmal 1-2 Tage wegen der Umstellung, danach gehen wir dem nochmal nach.

  • 04.11.2008 um 16:16
    Permalink

    @gretl … Kam denn eine Mail zur Bestätigung der Subscription?

  • 04.11.2008 um 16:16
    Permalink

    Nee, Alexander..Nüscht 🙁

Kommentare sind geschlossen.