Diskussionen

 

Doch noch eine Ecke für den 1. FC Nürnberg", sagt der Mann im Fernseher. "Das wäre ein Ding...
„…und jetzt ertönt der Schlusspfiff“, sagt der Mann im Fernseher. „Der 1. FC Nürnberg unterliegt gegen Schalke 04 mit 2:3. Die Pokalüberraschung ist ausgeblieben.“

 

"Aber Ismaël haben sie auch entlassen, obwohl sie erst ein paar Monate vorher den Verbeek entlassen haben."
„Na, DAS wird wieder Diskussionen geben!“

 

"Wenn der Club in der letzten Minute den Ausgleich macht, gibt es kein Abseits. Dann hat der Schiedsrichter nicht zu pfeifen. Dann darf er nicht pfeifen!"
„Warum, mein Sohn?“

 

"Warum? Das war eindeutig abseits."
„Weil Schwartz wieder 4-4-2 spielen ließ und nicht das in den letzten Spielen erfolgreiche 4-2-3-1.“

 

"Im Prinzip schon, mein Sohn, im Prinzip schon."
„Ach so.“

[Zum Spiel: klick, klick, klick, klick.]

108 Gedanken zu „Diskussionen

  • Ob ein anderes Spielsystem geholfen hätte, den Klassenunterschied zu eliminieren? Oder den Mangel an Glauben an die sich bietenden Chance?

    0

    0
  • Ich finde viel diskussionswürdiger, daß es noch immer kein Spieltagsinterview gibt.

    Das ganze Wochenende mit Helis und Bentleys rumscharwenzeln und die Leserschaft vernachlässigen.

    Skandal!

    😛

    0

    0
  • genau.
    Mit einem Sieg gegen Ewalds Pauli könnten wir 4 Plätze gutmachen. Gelängen Siege gegen den 1. und den 3. von hinten, Weihnachten könnte langsam kommen und gegen meine Freunde vom FCK ist die Bude wieder etwas besser gefüllt.

    0

    0
  • Auf der Gegengerade C/D gibt es die ersten Ausfälle, wegen Krankheit fehlen der Kapitän, die Mentaltrainerin und der Psychotherapeut.
    Für aufm Platz hören wir von der Redaktion.

    0

    0
    • zabomors: Auf der Gegengerade C/D gibt es die ersten Ausfälle, wegen Krankheit fehlen der Kapitän, die Mentaltrainerin und der Psychotherapeut. Für aufm Platz hören wir von der Redaktion.

      Ja, aber der Club kommt mit einer Serie von vier Ligasiegen (!) zum Tabellenletzten (!),
      der eine Niederlagenserie (!) von fünf Spielen (!) vorweisen kann.

      Das ergibt laut unserer langjährigen, persönlichen Erfahrung als Clubfans dann also doch einen spektakulären Heimsieg für die Paulianer.

      Das ist klar wie Kniedlersbrühe, odder?

      P.S.: @zabomors:
      Eine liebe Kollegin, aus Ansbach stammend, ist jetzt auch nach Hamburg gezogen und jammert, daß es in der zweitgrößten Stadt Deutschlands kein gscheites Brot und keine gscheite Woschd gibt, vom Bier gar nicht zu reden.
      -> Hast Du eine Ahnung, ob und wenn ja wo man fränkische Qualität an der Alster bekommt?

      0

      0
      • Woschdsubbn:

        P.S.: @zabomors: Eine liebe Kollegin, aus Ansbach stammend, ist jetzt auch nach Hamburg gezogen und jammert, daß es in der zweitgrößten Stadt Deutschlands kein gscheites Brot und keine gscheite Woschd gibt, vom Bier gar nicht zu reden. -> Hast Du eine Ahnung, ob und wenn ja wo man fränkische Qualität an der Alster bekommt?

        Nicht so wirklich, ich importiere auch meist per ICE.

        Allerdings hat einer der Exwirte vom Brozzi eine Kneipe namens „Pappenheimer“* auf der Uhlenhorst aufgemacht, da gibts wenigstens Fränkisches Landbier und entsprechendes Essen im Wechsel.

        http://www.pappenheimer-wirtschaft.de/essen.htm

        In den Schanzenhöfen gibt es das ‚Alte Mädchen‘, das Lokal der dazugehörigen neu aufgemachten Ratsherrenbrauerei, das hat zwar nichts mit Franken zu tun, es gibt aber u.a. das Nürnberger Schanzenbräu im Ausschank, nebst viel Craftbeer aus aller Welt.

        In den Supermärkten findet man immer öfter irgendwelche Zwickl-Biere, das sind meist Produkte aus den Submarken der großen Brauereien, z.B. Maisel, das sich dann Bamberger Brauerei nennt, etc., aber goud ist des fei ned.

        3 kg Sauerteigbrotlaibe, gar mit Gewürzen? Fehlanzeige.

        P.S.: Sollte Deine Kollegin ernsthaftes Interesse an einem stetigen Krug/Hetzelsdorfer-Transfer haben, bitte gerne melden, ist schon mühsam, immer mit einer Kiste Bier im Zug zu sitzen.

        0

        0
        • zabomors: Nicht so wirklich, ich importiere auch meist per ICE.

          Allerdings hat einer der Exwirte vom Brozzi eine Kneipe namens „Papenheimer“* auf der Uhlenhorst aufgemacht, da gibts wenigstens Fränkisches Landbier und entsprechendes Essen im Wechsel.

          http://www.pappenheimer-wirtschaft.de/essen.htm

          In den Supermärkten findet man immer öfter irgendwelche Zwickl-Biere, das sind meist Produkte aus den Submarken der großen Brauereien, z.B. Maisel, das sich dann Bamberger Brauerei nennt, etc

          Bayreuther Brauerei! … Wobei Bamberger Bier (Mahrs Bräu) gab es auch in der Schankwirtschaft nahe dem Stadion

          0

          0
  • Spieltag und so still hier. Brückentag, Mittelmass oder die Ruhe vor dem Sturm aufs Millerntor?

    0

    0
  • Woschdsubbn,
    da bin ich ausnahmsweise mal bei dir, von den Vorzeichen her klares Spiel mit Bock vom FCN zu Beginn (Überheblichkeit, Verpennen der Anfangsphase), dann 2-3 versiebte Chancen seitens des Clubs und in der zweiten Halbzeit ne ungünstige Elfer-Entscheidung gegen uns (hatten wir ja lange nicht mehr!). Macht ein sauberes 2:0 für die Braunen. Im Nachgang das Übliche bla bla „Gegner stand mit dem Rücken zur Wand und hat alles reingehauen, wir haben das wohl unterschätzt und nur 99,5% gegeben, noch dazu der Hanno und der Dave verletzt, da machste nix dran.“

    Kann aber auch alles ganz Anders und es wird ein Schwartzer Tag für Zettel Ewald, der dann wohl so langsam auch seinen Koffer packen muss (?)

    0

    0
  • Das Spiel heute ist unberechenbar, schon oft wenn man vom Club mit gutem Grund einen Sieg erwarten konnte (in dem Fall die Trends beider Mannschaften), ging was gehörig schief, daher würde ich keine Prognose wagen 🙂

    0

    0
  • Der CU Zreff hat leider nicht geklappt, war bei mir aber alles recht engmit der Piemont-Probe davor und Hamburg ist halt groß. Dauert von A nach B, aber betzt geht es ins Stadion.

    0

    0
  • Stephan,
    Meine liebe Subbn, ich kumm aa aus Ansbach, kann Dir aber leider keinen Rat geben, bin aber eh scho zu lang wech. Bauli bedsch mer droddsdemm. Wär des a Sach? A Kombromiss?

    0

    0
  • Na sauber, wie befürchtet fast das 1:0 für Pauli schon in der 2. Minute! 🙁
    Komische Aufstellung von uns…
    Meiomei eine Schülerverteidigung wäre besser! Toller Assist von Sepsi!

    0

    0
  • Na was sag ich individueller Bock zu Beginn, ist doch sowas von klar. Das wird heute nix aber anschauen kann man sichs ja. 😀

    0

    0
  • Da hat unsere erblondete, rumänische Flügelzange schön den ganz freien Paulianer gesucht und gefunden. Toller Querpass war das, Hovland und Kirschbaum waren chancenlos.
    Die Haarfarbe passt tadellos zum Pass.

    0

    0
  • Na, da hammer doch den Preis für das dämlichste Gegentor aller Zeiten schon mal souverän gewonnen!

    0

    0
  • Holzmichel,

    aber natürlich.

    Bessere Unterhaltung als die von Hovland und Sepsi beim 0:1 inszenierte kann man sich doch gar nicht wünschen!

    Du solltest mich sehen! Ich strahle noch mehr als deine Grinsebirne!

    HIPP HIPP HURRA!

    0

    0
  • Hmmm, Pauli hat erst zwei Standardtore erzielt bisher, da bekomme ich eine Ahnung gegen wen die das Dritte erzielen werden.

    Ui Burgknaller, hob bitte verlängere Deinen Vertrag nochmal, dann bekommt der Club wenigstens eine schöne Ablöse.

    0

    0
  • Kein Spieltagsthread, kein Zugriff auf’s Spiel und ein damliches Gegentor.

    Das habe ich mir alles anders vorgestellt.

    0

    0
  • Tut mir leid, da kann ich nicht ruhig bleiben, bei so einem Gegentor. Was für Vollidioten. Aber wenigstens auf Burgstaller ist verlass.
    Was denken sich Profifussballer in so einer Szene!!!

    0

    0
  • Sauber, Ausgleich, jetzt kannst wirklich strahlen, belschanov

    Wird schon noch! Diese Serie mit immer min. 1 Tor im Spiel ist schon beeindruckend! Immer was los mit dem FCN.

    0

    0
  • Der erblondete Klärungsversuch von Sepsi ging wieder schön zum freien Paulianer.
    Die Stadtteilskicker haben unsere linke Defensivseite zurecht als Schwachstelle erkannt.
    @Experten: Warum stelle ich neben Sepsi ausgerechnet Mühl? Sollte der nicht besser zwischen Hovland und Brecko spielen? Dann wären unsere Schwächen besser verteilt?

    0

    0
  • Das war doch Elfmeter!

    Ist der Schiedsrichter blind?

    Schon die zweite klare Benachteiligung unserer Mannschaft in diesem Spiel!

    Schweinerei!

    0

    0
    • belschanov:
      Pfeift der Schiedsrichter alles gegen den Club?

      Ja

      Auch nicht schlecht, bei Sky ist ein regulärer Treffer, bei Sport1 nicht.

      0

      0
  • Ein wirklich schwacher Schiri. Sobald ein Braunhemd hinfällt ist es ein Foul, andersherum meistens nicht.

    0

    0
  • Egal wie das Ding hier ausgeht. Die peinlichste Nummer ist der Schiri. Das ist ja Wahnsinn…

    0

    0
  • Holle,
    Ohne Schiri wäre für Hamburg gar nichts los.Aber eigentlich ist der Club auch so überlegen und wird noch das ein oder andere Tore machen

    0

    0
  • Ein Clubtor würde dem Spiel gut tun!

    Wahrscheinlich sind die der zweite Verein aus Hamburg, der laut DFB Statuten nicht absteigen darf.

    0

    0
  • Quasi jede Entscheidung gegen den Club. Es kotzt mich an.

    0

    0
  • Jetzt heult doch nicht wieder wegen dem Schiri rum. Das mit dem Elfer war ein Witz, die Hand geht klar raus. Beim Rest hört sich das für mich mal wieder nach mimimi an. Wäre der Club ein bisschen effizienter, müsste man über den Schiri nicht diskutieren. Nach vorne bekommt Pauli 0,0 hin, im Mittelfeld bieten sie Räume an, das Publikum ist ungeduldig. Pauli durch die Verletzung deutlich geschwächt, dieser Myiachi war ihr bester Mann.

    Gegen so einen Genger muss man gewinnen, wenn man oben dabei sein will.

    0

    0
    • Holzmichel: Jetzt heult doch nicht wieder wegen dem Schiri rum. Das mit dem Elfer war ein Witz, die Hand geht klar raus. Beim Rest hört sich das für mich mal wieder nach mimimi an. Wäre der Club ein bisschen effizienter, müsste man über den Schiri nicht diskutieren. Nach vorne bekommt Pauli 0,0 hin, im Mittelfeld bieten sie Räume an, das Publikum ist ungeduldig. Pauli durch die Verletzung deutlich geschwächt, dieser Myiachi war ihr bester Mann.

      Gegen so einen Genger muss man gewinnen, wenn man oben dabei sein will.

      ..Mimimi oder mit Wohlwollen Phrasenschwein

      0

      0
  • Hoffentlich denkt der Knäbel an seinen Rucksack, wenn er nach Zürich geht!

    0

    0
  • Melde mich life aus dem Stadion, wir müssen nicht über den Schiri schimpfen, der macht das nicht schlecht. Ist nicht einfach, beide Mannschaften mitviel Körpereinsatz.

    Pauli beginnt stark, will dem Club den Schneid abkaufen, gelingt zum Teil, folgerichtig fällt das Tor.

    Der Club bleibt aber cool, spielt weiter sein Spiel, nicht immer schön, auch wieder einige Abspielfehler, aber viel Einsatz. Wir bekommen im Laufe der ersten Halbzeit immer mehr Zugriff auf das Spiel. 1:1 nach einer Standardsituation

    0

    0
    • Armin:

      …wir müssen nicht über den Schiri schimpfen, der macht das nicht schlecht.

      Hoffentlich macht er es in der zweiten Halbzeit besser…

      0

      0
    • Armin:
      Melde mich life aus dem Stadion, wir müssen nicht über den Schiri schimpfen, der macht das nicht schlecht.

      Lass mal, wir sehen im TV viel besser, was das für ein Totalausfall ist…

      0

      0
  • Osmers? Da war doch was.

    1994.

    Ältere Clubfans erinnern sich…

    0

    0
    • Töffi:
      Osmers? Da war doch was.

      1994.

      Ältere Clubfans erinnern sich…

      Hör mir auch, war beim Wiederholungsspiel live dabei

      0

      0
  • @Holzmichl: das hat mit mimimi nix zu tun. Es sind nur Kleinigkeiten, aber wir werden konsequent benachteiligt. Allein der Halbzeitpfiff war doch ein Witz. Er muss doch zumindest den Freistoß noch ausführen. Der Treter wurde hiermit noch sauber belohnt…
    Der Club macht ein gutes Spiel!

    0

    0
  • Töffi:
    Osmers? Da war doch was.

    1994.

    Ältere Clubfans erinnern sich…

    König Helmer der Unsportliche.

    0

    0
  • Maggu,
    Ja, und St. Pauli ist ganz, ganz bieder. Sind teilweise völlig offen. Da muss der Club heute einfach einen Dreier machen. Hoffentlich bleibt es so.

    0

    0
  • Berlino:
    Maggu,
    Ja, und St. Pauli ist ganz, ganz bieder. Sind teilweise völlig offen. Da muss der Club heute einfach einen Dreier machen. Hoffentlich bleibt es so.

    Wenn es so bleibt, gibt es aber nur einen Punkt. Pauli ist wirklich nicht gut, aber wir kaum besser.

    0

    0
  • Ständig diese unnötigen Ballverluste nach schlechten Abspielen in ganz einfachen Spielsituationen.

    Ich begreife das nicht!

    0

    0
  • Ich habs irgendwie im Bauchgefühl Slyvestre macht das Tor heute, die Räume die er für sein Spiel braucht sind zur Genüge da 🙂

    0

    0
  • Juwe:
    Ich habs irgendwie im Bauchgefühl Slyvestre macht das Tor heute, die Räume die er für sein Spiel braucht sind zur Genüge da

    Ich finde das sehr Schade, warum kommt da nicht mit Teuchert der eigene Nachwuchs statt des abgehalferten Extorschützenkönigs?

    0

    0
    • Woschdsubbn: Ich finde das sehr Schade, warum kommt da nicht mit Teuchert der eigene Nachwuchs statt des abgehalferten Extorschützenkönigs?

      Wäre natürlich auch eine Option gewesen klar. Wir sehen die Spieler ja unter der Woche nicht, ob die letzten Trainingseindrücke ausschlaggebend waren, aber Burgstaller hat der Wechsel auf die rechte Seite auch nicht wirklich gut getan, seitdem sieht man von ihm nichts mehr.

      0

      0
  • Christian-Berlin:
    Woschdsubbn, Teuchert wird behutsam heran geführt und frühestens in der 85. Minute gebracht

    Ja, so heißt das dann mit müden Albdialekt ins Mikro gesprochen auf der PK hinterher. Ich finde es grundlos mutlos. Für Sandhausen wäre ein Remis beim Letzten ein Erfolg.

    Da hol ich mir noch ein Drachenseidla vom Schübel.

    0

    0
    • Woschdsubbn: … mit müden Albdialekt ..

      Ich muß nächste Woche wieder auf Termin in die Gegend. Man ist sich oft nie sicher, ob vom Gegenüber im Gespräch noch was kommt oder er schon hirntot ist.

      0

      0
  • belschanov:
    Jetzt wackeln wir…

    Unsere bekannte Bettelei um ein Gegentor.
    Wir kommen nicht mehr geplant über die Mittellinie.

    0

    0
  • Mühl wird immer sicherer, aber für Sepsi sollte man als Fan fürs Zuschauen glatt Schmerzensgeld bekommen.
    Jetzt weiß man, weshalb Pauli Letzter ist. 🙂
    Sahin mit einer 100%igen und einer freundlichen Rückgabe zu Kirsche.

    0

    0
  • ich hab mir aber nicht nur eingebildet das Sylvestre eingewechselt wurde,oder?

    der Club ist hinten zu sicher (mit Glück) und vorne zu uninspiriert

    0

    0
  • Sylvestr sieht leider überhaupt kein Land. Da hofft man auf den Konterstürmer und hat auf einmal gefühlt 70% Ballbesitz.

    0

    0
  • dday:
    Hat der Sylvestr bisher irgendwas gebracht?

    Ich verfolge es wie so oft nur per liveticker

    0

    0
  • Christian-berlin:
    ich hab mir aber nicht nur eingebildet das Sylvestre eingewechselt wurde,oder?

    Passend für Helloween geistert der irgendwo vorne rum und wartet darauf, daß ihn der Ball auf den Fuß fällt.

    0

    0
  • Pauli wackelt auch ordentlich der Lucky Punch ist immer noch drin

    0

    0
  • Heute scheint sich der Club mit Schönspielen zu begnügen anstattdas Siegtor schießen zu wollen.
    Sie wirken auch sehr müde.
    Weshalb wechselt er nicht frische Spieler ein?

    0

    0
  • Frank:
    Heute scheint sich der Club mit Schönspielen zu begnügen anstattdas Siegtor schießen zu wollen.
    Sie wirken auch sehr müde.
    Weshalb wechselt er nicht frische Spieler ein?

    Wir hätten schon vor 15 Minuten noch zwei frische Kräfte bringen können…
    Meine Meinung vom Trainer kennt Ihr.

    0

    0
  • Wir spielen auf Zeit beim Letzten, gehts noch? Silvestre bitte nie wieder. Das Spiel war ab dem Zeitpunkt verschenkt.

    0

    0
  • Die zu späten Wechsel bleiben ein Ärgernis. Naxh diessen sollte in den PKS mal gefragt werden, anstatt der Stille

    0

    0
  • Schwaches Spiel auch wegen eines schwachen Trainers, der nicht mal sein Wechselkontingent ausschöpft. Sandhausen halt, Mittelfeldplatz reicht doch. Mir nicht.

    0

    0
  • Da nicht mehr viel passierte hats doch der Schiri entschieden mit den zwei Fehlentscheidungen.

    0

    0
    • Juwe:
      Und am Ende hats doch der Schiri entschieden mit den zwei Fehlentscheidungen.

      Ironie? Da hätte der Schiri noch einen frei gehabt, wenn unser Trainer sich mal gefragt hätte, ob man bei Pauli auf Sieg spielen darf.

      0

      0
  • So jetzt schimpfe ich mal. Gegen diesen Gegner MUSS man gewinnen, kruzifix! Diesmal verstehe ich den Trainer nicht. Burig auf rechts völlig an Durschlagskraft verloren, Sylvestr passt null in dieses Spielsystem bzw. wenn ich ihn bringe muss ich umstellen auf Flachpassspiel, es gab durchaus gute Ansätze in dem Spiel. Pauli nach vorne absolut harmlos, ab der 75ten Minute physisch schon total platt, da kann/muss ich mehr ins Risiko gehen und auf Sieg spielen. Enttäuschend! Gegen Hannover und auch Berlin war das Klasse aber in solch (relativ) klaren Spielen versagt der Club. Warum ist das so? Brauchen die Spieler immer eine extra Motivation um 100% zu geben? Zum Kotzen :/

    0

    0
  • Heute bin ich gespannter als je zuvor, was der Trainer nach dem Spiel erzählen wird. Das verstehe, wer will.

    0

    0
  • Ordentliches Spiel vom Glubb. Gegen den Gegner UND den Schiri zu spielen, ist natürlich undankbar. Herzlichen Dank an Herrn Osmers für diese zwei Patzer, manche Dinge ändern sich eben nie…

    0

    0
  • Zwei Fehlentscheidungen trüben den Eindruck etwas,sagt der Kommentator…
    Tja, aber heute war der gesamte Spielaufbau zu ungenau um mit Geschwindigkeit den Gegner zu überfordern.Nicht einmal den letzten der Liga.
    Dem Wechsel mag ein Gedanke zugrunde gelegen haben,aber er ging nicht auf.Just in dem moment des wechsels übernahm der Club mit ihrem ungenauen ballbesitz wieder die Kontrolle.Somit war auch kein Platz für einen Konterspieler.
    Aber wurde bei Sylvestre überhaupt versucht ihn anzuspielen?

    0

    0
  • Holzmichel:
    So jetzt schimpfe ich mal. Gegen diesen Gegner MUSS man gewinnen, kruzifix! Diesmal verstehe ich den Trainer nicht. Burig auf rechts völlig an Durschlagskraft verloren, Sylvestr passt null in dieses Spielsystem bzw. wenn ich ihn bringe muss ich umstellen auf Flachpassspiel, es gab durchaus gute Ansätze in dem Spiel. Pauli nach vorne absolut harmlos, ab der 75ten Minute physisch schon total platt, da kann/muss ich mehr ins Risiko gehen und auf Sieg spielen. Enttäuschend! Gegen Hannover und auch Berlin war das Klasse aber in solch (relativ) klaren Spielen versagt der Club. Warum ist das so? Brauchen die Spieler immer eine extra Motivation um 100% zu geben? Zum Kotzen :/

    Sag ich doch, zu defensiv und zu ängstlich.
    Weshalb man mit Sylvestr die Vergangenheit einwechselt statt mit Teuchert die Zukunft, das sollte mal in einer PK gefragt werden.

    0

    0
  • St. Pauli hat nicht so schlecht verteidigt, wir hatten in der 2. Halbzeit für mich keine einzige klare Torchance.
    Klar ist aber auch der Wechsel mit Sylvestre war vercoached, vor allem da Burgstaller auf rechts von da an wirkungslos war. Die beiden arbeiten auch Null zusammen.

    0

    0
    • dday: Juwe, St Paulis Führungstreffer?

      Wer denn sonst? auch wenn er dann eingeholt wurde beim Zuspiel stand der Torschütze Buchtmann definitiv im Abseits

      0

      0
  • Woschdsubbn, mit ängstlich kann ich nichts anfangen. Aber wenn ich ab der 75. Min sehe, dass Pauli kaum noch ein Laufduell gewinnt, dass ich eine gute Spielkontrolle habe aber vorne der letzte Pass fehlt, dann bring ich halt mit Teuchert und Salli zwei frische Kräfte die auch mal ein 1:1 gewinnen können und den Angriff beleben. Dass das auf Kosten der defensiven Stabilität geht ist klar, aber von Pauli kam doch kaum noch was über die Außen als dieser Myiachi raus war. Boah bin ich bedient. Alois S betont (zurecht) immer wieder, dass man die Kleinigkeiten richtig machen muss, dann darf ich mir solche Patzer wie heute aber nicht erlauben, wenn ich Ambitionen habe. Die haben wir aber vermutlich eh nicht, wir schauen von Spiel zu Spiel und lassen uns mal überraschen was am 34ten Spieltag am Ende bei rum kommt.

    Heimsieg gegen Aue, sonst mach ich Woschdsubbn II und hau auch nur noch drauf 😛

    Und jetzt bitte nicht wieder eine sinnlose Schiri Diskussion, nur weil wir im ersten von 11 Saisonspielen ein paar Entscheidungen gegen uns hatten. Wir können uns diese Saison wahrlich nicht beklagen und dieses Spiel kann man auch „gegen“ den Schiri souveräner gestalten, wenn man bessere (Coaching-)Entscheidungen trifft.

    0

    0
  • Wenn man die 90 Minuten zusammen nimmt, vielleicht sogar zwei Punkte zu wenig.(A.Schwartz bei SKY)
    Ich möchte auch so ein sonniges Gemüt

    0

    0
  • zabomors, vielen lieben Dank, ich werde Deine Tipps weitergeben!

    Mein auf die 80 zugehender Vater meinte auch wieder: „Dübbisch Club, gegen gute Gegner spielt er gefällig und gewinnt und gegen die Schlechten tut er sich schwer, das war auch schon früher so.“

    0

    0
  • BeaKaRa,

    Oh, peinlich. Vollkommen richtig. Die Highlights früher waren ja die Spvgg Bayreuth und nicht die Bamberger. 😉

    0

    0

Kommentare sind geschlossen.