Aufstieg perfekt! Der 1. FC Nürnberg zurück in der Bundesliga #SVSFCN #FCN

Der Club gewinnt beim SV Sandhausen mit 0:2 und steigt sicher auf

Der Club begann mit folgender Aufstellung:

Bredlow – Valentini, Magreitter, Mühl, Sepsi – Petrak – Löwen, Behrens, Möhwald, Leibold – Ishak

Es war der 1. Matchball des Club und der wurde verwandelt. Der Club konnte sowohl aus eigener Kraft durch einen Sieg oder durch Unforced Erros in Düsseldorf den Deckel draufmachen, wenn Kiel nicht bei der Fortuna gewinnt. Beides traf ein.

Die erste Halbzeit begann mit einer engagierten und entschlossenen Gastmannschaft, die früh auf das 0:1 gingen, doch das blieb versagt. Nach einigen Minuten nahmen beide dann den Fuß vom Gas und tasteten sich doch erstmal ab. Bis zur 38. Minute und der erlösenden Führung für den Club. Valentini schlägt eine Flanke wieder mal auf den Schädel von Margreitter, der Schuhen zu einer Top-Parade zwingt, doch erneut ist es der Capitano Behrens, der die Situation bis zum Ende durchdachte, schon präsent auf die zweite Chance lauerte und sich trotz Behinderung durch den Gegner zum Kopfball in die Maschen durchsetzt. So ging es in die Pause.

Nach dem Wechsel ohne Wechsel der Club sehr abwartend. In Düsseldorf stand es weiter 0:0, in Sandhausen führte der Club – alles auf Grün in Sachen Aufstieg. Aber das Eis war eben dünn, denn mit je einem Tor würde die Situation komplett kippen. Und die Gefahr war latent. Kiel machte ein gutes Spiel in Düsseldorf, hatte auch Matchglück bei einem klaren Handspiel, in Sandhausen kam die Heimmannschaft immer druckvoller ins Spiel und zu mindestens zwei guten Chancen, die entweder vergeben wurden oder von Bredlow entschärft. Erst mit dem 0:2 für den Club und dem fast gleichzeitigen 1:0 für Düsseldorf brach sowas wie große Zuversicht aus. Auch wenn der Ausgleich für Kiel viel zu schnell dann fiel. Nun aber vor allem Sandhausens Widerstand angeknackst, die wahrscheinlich wussten, dass sie so oder so gerettet waren bei den aktuellen Spielständen. So konnte der Club auch eine 4 Minuten Nachspielzeit verschmerzen, ebenso wie ein fast kläglich vergebener Konter mit drei gegen Schuhen.

Der Aufstieg da quasi schon perfekt. Spannend machte es nur noch die TV-Moderation, die aus dem Nichts eine Verletzung eines Sandhausener Spieler wegen eines Pyro-Wurfs konstruierte, worauf übrigens auch der kicker-Ticker einging. Haltlos, wie sich schnell herausstellte, Knipping hatte sich schlicht verletzt im Spiel. Den Emotions-Dämpfer darf sich Sky allerdings als einen der vielen Fauxpas ankreiden. Die Moderation dieser 2. Liga war sicher kein Glanzstück 2017/2018. Aber das nur – erfreulicherweise! – am Rande.

Aufstieg 2018! Clubfans freuet euch! Und nächstes Wochenende werden wir noch Meister!


Die besten Tweets vor dem Spiel:

Via Twitter gibt es emotionale Unterstützung:

Und Köllner verkauft Spargel vor dem Stadion:

74 Gedanken zu „Aufstieg perfekt! Der 1. FC Nürnberg zurück in der Bundesliga #SVSFCN #FCN

  • Wer aus dem Raum Frankfurt noch eine Möglichkeit sucht, das Spiel zu sehen, soll sich mal bei mir melden. Die Plätze im Clubfans United-Studio sind allerdings begrenzt. Bier vorhanden.

    Dank UnityMedia kann ein störungsfreier Empfang aber nicht garantiert werden. 🙄

    1

    0
    Antwort
  • Heute „On Focus“ machen wir alles klar gegen Sandhausen (Wer? – Nie wieder Sandhausen!) und gegen Düsseldorf dann eine mega Aufstiegsparty mit Show laufen und jeder haut sich drei selber rein. Schei** auf die hässliche Felge. Zweitligameister klingt ja schon grässlich…muss man nicht.Nie mehr 2. Liga gefällt mir besser 🙂

    1

    0
    Antwort
      • Das stellt sich nur die Frage ob die Bayern den Titel gerne hätten. .:-o Zweitliga Meister klingt so wie die kleine Schwester von…
        Aber wenn sich jemand dran erfreuen kann, es ist ja nicht verboten 🙂 Ich freu mich wie Bolle auf die 1. Liga und denke noch gar nicht daran, dass es nicht einfach werden könnte.

        1

        0
        Antwort
      • Ja, aber was das alles kostet, neue Briefbögen undsoweiter 🙂

        Ist der Zweitligatitel eigentlich mit etwas Geldzuwendung verbunden?

        0

        0
        Antwort
      • Die Verpflichtung von Kovac sehe ich ja zumindest als ersten Schritt Richtung Zweitliga-Meisterschaft… 😉

        7

        0
        Antwort
  • So, habe noch eine Flasche Krug Urstoff aufbewahrt, extra für heute.
    Steht schon kalt und schreit schon die ganze Zeit, …“hopp eddzd, lou mi raus…“.

    0

    0
    Antwort
  • man, bin ich aufgeregt…die gwinna heit! Komm mir vor wie früher als kleiner Bub an Weihnachten 🎄

    1

    0
    Antwort
  • Man hätte für die Fernsehzuschauer die Anstoßzeit auch auf morgens 9 Uhr legen können.
    Die Wartezeit auf den Spielbeginn wird mir jetzt schon sehr lang.
    Grummel.

    1

    0
    Antwort
      • In Singapur. Die Info ging leider vor lauter Aufregung verloren.
        Die lange Wartezeit hat sich aber gelohnt, Der Glub führt 1:0. Weiter so und es gibt auch in Singapur heute eine 1Mann Aufstiegsparty für den 1FCN.

        6

        0
        Antwort
        • Bist Du zufällig immer noch in Singapur und fährst nen silbernen Wagen mit fettem FCN-Aufkleber hinten drauf? Ein Foto davon hat mir ein befreundeter Kölnfan vorhin zukommen lassen..

          0

          0
          Antwort
          • Bin noch mindestens 1 Jahr beruflich in Singapur, aber ohne Auto.
            Gibt demnach mindestens 2 Glubfans hier.
            Bin gerade live im Clubradio dabei, 2:0. Sieht gut aus für die Felge

            1

            0
            Antwort
  • Gibt’s eigentlich eine Begrenzung beim Kauf von Dauerkarten? Also die Anzahl, die pro Person gekauft werden kann?

    0

    0
    Antwort
  • Offensiv ist das über weite Strecken gar nichts, von Leibold und Möhwald sieht man gar nichts und Löwen wieder mit einer extrem unglücklichen Vorstellung. Ishak läuft sich zwar wund, hat aber noch keinen Ball gesehen…

    Irgendwas sollten wir uns einfallen lassen, wenn Sandhausen (die auch nicht gefährlich waren bisher. EDIT: und genau dann kommt der Kopfball von Gislason…) irgendwie das 1:1 machen sollten, weiß ich nicht, ob wir den Schalter nochmal umlegen können.

    1

    1
    Antwort
  • Weshalb spielt man nicht konzentriert aufs 2:0 ?

    Was ist los?

    Nur weil Sandhausen jetzt aufgewacht ist, taumelt man durch die Gegend?

    und gerade noch unglaubliche Doppelchance! ungenutzt gelassen… weiter!

    Irgendwie habe ich das Gefühl, als ob uns Sandhausen heute noch ärgert

    1

    2
    Antwort
  • Jaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    A U F G E S T I E G E N !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    6

    0
    Antwort
  • wie cool von Löwen!

    Und Leibold gönne ich es, dass er das Aufstiegstor schießen durfte!

    1

    0
    Antwort
  • Wir sind erste Liga!!

    Ich erwarte in der Notengebung fünfzehn Punkte für jeden Spieler.

    10

    0
    Antwort
  • Ooooooooh der FCN steigt wieder auf
    Spitzenreiter Spitzenreiter Hey Hey hey😀😀😀😀

    4

    0
    Antwort
  • Ne feine Sache und endlich wird auch Herr Schnabel mal zufrieden sein (müssen)!
    😉

    7

    0
    Antwort
    • @chlodwig:

      Herr Dr. Schnabel freut sich über den Aufstieg, ist mit dem heutigen Spiel aber nicht zufrieden. Besonders die Schlussszene hat ihm gar nicht gefallen. Darüber wird zu sprechen sein…

      7

      22
      Antwort
      • Wenn ernst gemeint: falscher Zeitpunkt.

        Wenn ironisch: Nicht lustig.

        Ergo: überflüssig…

        16

        2
        Antwort
        • @Teo:

          Besten Dank, dass du mich an einem Tag so wunderschön wie heute darauf hinweist, dass es überflüssig ist, wenn ich auf einen Kommentar antworte, in dem ich angesprochen wurde.

          1

          2
          Antwort
        • Mal was anderes

          You remember After the Dresden Spiel

          Jonny Debakel sagt
          31.03.2018 um 19:22

          Das waren die Iden des März, meine Damen und Herren .

          Jetzt kommen die AAA Akkus – April – Aufbruch – Aufstieg

          8

          0
          Antwort

          Markazero sagt
          31.03.2018 um 19:29

          Jonny Orakel!

          Darf ich mich jetzt so nennen? 😀

          3

          0
          Antwort
  • yeah, yeah, yeah 🙂 🙂 🙂
    glückwunsch an die mannschaft, trainer und ganze team

    5

    0
    Antwort
  • Sitze gerade mit Clubkäppi auf einer Aussichtsbank am Ende eines steilen Pfades in der Westflanke des Traunstein, 250m oberhalb vom Traunsee, in die Bank hat jemand vor paar Jahren „FCN“ geschnitzt, ich blicke über den See und bin einfach nur glücklich. 🙂

    21

    0
    Antwort
  • Danke an das gesamte Team. Eine tolle Saison. Wahnsinn. Der Club ist zurück, die Leidenszeit zu Ende.

    13

    0
    Antwort
    • Hab mich gestern leicht mit der Uhrzeit vertan, war dann doch 16:08 oder so statt 15:55.
      Gerade auf der Rückfahrt aus Sandhausen, erstes Livespiel für meine Tochter, ganze Familie da, erst Rundgang, chillig durch Heidelberg, dann Picknick in dem Dorf, war echt nicht zu ahnen, dass dort 2’te Liga statt Kreisklasse läuft.
      Staatsmacht noch 2*mal verarscht, wo Sie fahren bestimme ich, Platzsturm mit Pfefferspray und Pferden verhindern wollen, lächerlich.

      Toller Tag bei bestem Wetter, einen unvergesslichen Clubanker bei meinen 3 Kindern gesetzt.
      Perfekt und zum Gipfelglück steigt der Teeladen ab!
      So wie gestern die A-Jugend, very nice!

      4

      0
      Antwort
  • Ich hatte in dieser Saison oft Bedenken, weil man Spiele gegen vermeintlich leichte Gegner nicht gewonnen hatte, vor allem wenn die Konkurrenz vorher schon versagte.

    Aber die Mannschaft hat wirklich die Ruhe bewahrt und vor allem im Endspurt die wichtigen Spiele gewonnen!!!
    Das hat mich besonders beeindruckt.

    H E R Z L I C H E N G L Ü C K W U N S C H J U N G S !!!!!

    Ihr habt es euch verdient!!!

    Und jetzt dürft ihr feiern!

    13

    0
    Antwort
  • Wesentlich abgeklärter als Teile des Umfeldes hat es Köllner geschafft die Mannschaft in die erste Liga zu coachen.Wenn das zuweilen unruhige Umfeld akzeptiert das das nur der Beginn eines äußerst steinigen Weges ist, dann kann daraus etwas entstehen.Ab sofort gibt es wohl keine Mannschaft mehr als Gegner, die auf jeden Fall geschlagen werden Muss.
    Ich hoffe dass das trotzdem überraschend oft gelingt!
    Eine historische Zweitligasaison geht für uns legendär zu Ende-jetzt den ersten Platz verteidigen, wer hätte das zum Beginn der Saison gedacht.

    19

    0
    Antwort
    • Ich habe es immerhin vor 4 Spieltagen geschrieben, dass es am letzten Spieltag um die Meisterschaft geht.

      Nach 1985 wieder eine Aufstiegsfeier im Stadion und danach noch ein Hotelzimmer gebucht. Das wird ein Fest

      3

      0
      Antwort
  • Bei diesem Aufstieg ist wirklich die Mannschaft (inklusive Trainerteam) der Star!
    Jeder hat seinen Teil zum Erfolg beigetragen. Keiner ist ausgeflippt.
    Wenn man überhaupt jemanden herausheben will, dann ist es eindeutig unser Capitano, der nicht nur durch sein frühzeitiges Bekenntnis zum Club ein Zeichen gegeben hat und immer voran gegangen ist und alle mitgezogen hat. Für einen Mittelfeldspieler hat er eine sensationelle Torrate! Er hat viele Spiele für uns entschieden.
    Mit anderen Worten: Er hat einfach eine BEHRENStarke Saison abgeliefert!
    Ich hoffe, er bleibt bis zu seinem Karriereende bei uns!

    Besten Dank Hanno!

    14

    0
    Antwort
  • Blickpunkt Sport…kurz mal ja der Club ist aufgestiegen,jetzt- spielt Manuel Neuer bei der WM und wie war es bei den Bayern.Wo bleibt der Spielbericht aus Sandhausen?Leute , Leute

    10

    0
    Antwort
    • Ja, das war Silberluchs V2.0-Berichterstattung.
      Der Besatzerrundfunk mit Allzeit-Sendungsschwerpunkt München und Umgebung.

      1

      0
      Antwort
      • Ich weiß nicht ob die schon wieder mit ihm verhandeln 😀
        Als Finanzminister wollte er mal dem BR ordentlich das Budget kürzen. Chancen hatte er natürlich keine, aber beliebt hat er sich da nicht gemacht…

        0

        0
        Antwort
        • Ein totaler Inzuchtverein ist das noch dazu. Da wurden und werden den Familienangehörigen von Politikern oder Würdenträgern seit Jahren schöne Pöstchen verschafft. Ratet mal, wo zum Beispiel der Filius des evangelischen Landesbischofs arbeitet… schon nützlich, wenn man gute Beziehungen zum Rundfunkrat hat.

          0

          0
          Antwort
  • Übrigens: Als Gewinner der Fairplay Tabelle winken wohl Geldprämien, die zweckgebunden für den Nachwuchs auszugeben sind. In der Saison 2015/16 waren das folgende Beträge:
    „Die drei Clubs der 2. Bundesliga erhalten hierfür Preisgelder, die zweckgebunden für die Nachwuchsarbeit einzusetzen sind. Insgesamt wurden 50.000 Euro vom Ligaverband ausgeschüttet. Freiburg erhält davon 25.000 Euro, Leipzig 15.000 Euro und St. Pauli 10.000 Euro.“

    3

    0
    Antwort
    • Mag sein, dass der BR ein „Inzuchtverein“ ist. Aber dass der Aufstieg unseres Vereins nicht gebührend thematisiert worden ist, stimmt nicht. Bin gestern nach dem Spiel auf der A9 von Bayreuth nach München gefahren und habe B1 gehört. Der Moderator hat zwischen den Songs mehrmals seiner Freude über den Club-Aufstieg Ausdruck verlieren. Und in Blickpunkt Sport war der Aufstieg von Anfang an Thema, auch in dem Gespräch, das Othmer mit Sepp Maier und Timo Hildebrand über die Neuer-Frage führte. Hildebrand sprach ausführlich über das Pokalfinale 07, Maier hat den FCN zum Aufstieg gratuliert („dieser Verein gehört in die Bundesliga“), nachdem er beim Betreten des Studios einen mit einem Club-Trikot bekleideten Zuschauer umarmt hatte. Es wurde ein – allerdings kurzer – Spielbericht gezeigt und drei- bis viermal an den Valznerweiher geschaltet, wo eine Moderatorin Interviews mit Spielern und dem Trainer führte. Ich hatte ganz und gar nicht den Eindruck, dass der Club stiefmütterlich behandelt wird.

      1

      0
      Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.