Podcast: Gefühlte Punkte nähren kargen Ertrag

+++ Rückblick auf das Auswärtsspiel beim FC Augsburg und Ausblick auf den HSV und VfB +++

Im Rahmen der Kooperation mit Total beglubbt spricht Moderator Felix Amrhein mit Marcus Schultz und Alexander Endl von Clubfans United über die Partie beim FC Augsburg.

[ Anm.d.Red.: Die Technik sorgte endlich einmal dafür, dass ein Franke langsam spricht! 🙂 ]

Audiolänge: 1:12:04 | Moderator: Felix Amrhein


Clubfans United unterstützen

Wer sich nun gerührt und angesprochen fühlt und die Gelegenheit nutzen möchte, seiner Großzügigkeit freien Lauf zu lassen, der ist natürlich herzlich willkommen:

Zahlungsmethode auswählen
Persönliche Informationen

Spendensumme: €10.00

Hinweis: Mit einer Spende (freiwillige, unentgeltliche Geld-Leistung) unterstützt man Clubfans United. Eine Spendenbescheinigung kann nicht ausgestellt werden. Alternativ benennen wir natürlich auch gern eine Kontoverbindung.

20 Gedanken zu „Podcast: Gefühlte Punkte nähren kargen Ertrag

  • Leider ist das am Samstag eine Konstellation ( volles Haus, Gegner bislang schlecht), bei der ich aufgrund vieler Erfahrungen von einer Niederlage ausgeh.

    4

    1
    Antwort
    • Ja. Nein.Weiß nicht.
      Es ist das erste Spiel in das der Club diese Saison als klarer Favorit geht, das ist das Gift.
      Beispiel: Ich habe mir mit dem Alleinstellungsmerkmal ‚1:1‘ die letzten zwei Spieltage in meiner Tipprunde einen ganz kleinen Minibentley erspielt.
      Diesen Spieltag sind bislang die meisten auf Clubsieg unterwegs.
      Genau das ist die Fuch…Krux.

      1

      0
      Antwort
  • Jetzt hab ich den Podcast 8 Minuten lang gehört. Darin hat sich das Intro fünf mal wiederholt, nach zwei Minuten fängt es jedesmal von vorne an.
    Liegt’s an mir oder an Euch?
    Jedenfalls hab ich jetzt abgeschaltet. Schade, ich hätt‘s gern gehört.

    0

    0
    Antwort
  • Am besten die castbox App runterladen und total beglubbt abonnieren da hat ich noch nie Probleme. Ausserdem kann ich nur den Rasenfunk empfehlen aber bevor ich’s vergesse ihr macht wirklich super Arbeit(Glubfans united, total beglubbt) und freu mich immer wieder aufs neue etwas neues von euch zu hören/lesen.
    RSG

    1

    0
    Antwort
    • Ja, jetzt geht’s.
      Danke.
      Alexander klingt zwar immer noch wie Darth Endl live vom Todesstern, aber das kriegt ihr sicher auch noch hin.

      2

      0
      Antwort
  • apropo Podcast: Bei nordbayern.de gibt es inzwischen einige mehr oder wenige gute Pods, unter anderem die Sitzplatz-Ultras. Die letzte Folge mit Valentini als Gast birgt neben dem üblichen „Vorsicht-nichts-falsches-sagen“-Geplauder einige interessante Einblicke ins Trainingsleben, #TrashTalk… ganz nett.
    ziemlich gegen Ende 38:XX oder so…

    0

    0
    Antwort
  • Leider kann ich Alexander so gut wie nicht verstehen…
    … Da kommt bei mir im Ohr nur tiefstes Bass-Gemurmel an. Leider.
    Woran liegt denn die diesmal leider sehr schlecht Akustik?
    Schade…

    0

    0
    Antwort
  • Alexander Endl spricht direkt mit seiner Blechdose live aus der Baßtrommel. Ein phantastischer Sound Effekt! Sowas kann meine Soundkarte auch.

    Ich finde, das klingt nicht nach Darth Endl sondern völlig nach Jabba der Endl!
    Stellt Euch das Bild vor:
    Der liegt da schräg auf dem Diwan mit der angeketteten Prinzessin Leia Beate60-Organa. Er lacht gerade Florian Skywalker wegen des vermeintlich fehlgeschlagenen Versuchs der Befreiung von dem in Karbonit eingeschweissten belschanov Solo aus und schmeisst ihn vor den FC Bayern Rancor, den Florian Skywalker aber mit einer List besiegen kann. 😀

    Was ist mit Meinsportradio de eh los? Auf der Postdamer Firmenhomepage steht doch der Amrhein noch.
    Was geht da ab?

    Ansonsten geht es mir wie Prinzessin Leia Beate60-Organa, ich befürchte das Schlimmste. Solche „6 Punkte“ Spiele und der Club, das geht meistens schlecht aus. :/

    8

    0
    Antwort
    • Klasse! Schöner fränkischer prophylaktischer Bfobferbessimismus 🙂 Im Zweifelsfall hat man dann wenigstens vorher schon gewusst, dass es nix wird und erfreut sich daran, zumindest Recht gehabt zu haben.

      Mein kicktipp steht bei 2-1 für den Club. Hobb edds!

      6

      0
      Antwort
    • Ich bin optimistisch gegen Stuttgart, ich halte von Weinzierl nicht allzuviel. Er hat es scheinbar auch noch nicht geschafft ein Team zu formen. Im übrigen das Spiel ist extrem wichtig, weil das Programm danach mit Schalke A, Leverkusen H und FC Bayern A … eher wenig Punkte verspricht. Da hilft kein Wegducken a la wird schon schief gehen, die Punkte am Samstag brauchen wir existentiell und zwar 3, wenn man in der Liga bleiben will.

      8

      1
      Antwort
      • Wobei die derzeit letzten Drei auch kein leichtes Programm anschließend haben (und somit ein Dreier gegen Stuttgart NOCH hilfreicher wäre):
        Hannover: in Gladbach, gegen Berlin, in Mainz
        Düsseldorf: in München, gegen Mainz, in Bremen
        Stuttgart: in Leverkusen, gegen Augsburg, in Gladbach
        Rein tabellarisch ist das jeweils sogar ein deutlich schwereres Programm als unseres.. Komische Saison..

        1

        0
        Antwort
        • Was ist denn an der Saison komisch?
          Das man als Aufsteiger, die Mannschaften , die potentiell schlagbar sind, ob wegen der derzeitigen Form oder weil sie eh auf Augenhöhe sind, schlagen muss ist ganz normal.Und selbst wenn man sein Potential abrufen kann, muss man trotzdem nach unten schielen, ist doch ziemlich normal.
          Ob dann bei den Mannschaften, die auch unten sind, die üblichen Verdächtigen oder mal ein größerer Name dabei ist, sollte uns egal sein.

          4

          0
          Antwort
          • Meinte vor allem die Platzierungen von LEV und S04 nach nun fast einem Drittel. Auch die von MG und M. Und auch die Tatsache, dass wir mit unseren zehn Punkten noch nicht einmal auf einem Abstiegsplatz standen, ja sogar noch vier Punkte Puffer auf 16 haben. Also für so ganz gewöhnlich halte ich das alles nicht, übliche Überraschungen hin oder her.

            3

            0
            Antwort
            • Mir völlig wurscht, ob die Saison normal ist, ich will am Montag meinen Schwabenkollegen verarschen können und nicht mich von ihm auslachen lassen müssen!

              2

              0
              Antwort
  • Samstag könnte ein bayrischer Fußball-Festtag werden.
    Die Vision:
    Am Nachmittag gewinnen wir gegen den VfB 4:1. Souverän. Die Stuttgarter gehen am Ende weinend vom Platz, deren Fans blockieren den Mannschaftsbus und Weinzierl, der noch in der Kabine entlassen wurde, muss mit dem Zug heimfahren, nachdem er wortreich erklärt hat, wieso seine Elf nach einer souveränen 1:0 Halbzeit-Führung und einem verschossenen Elfmeter in der 62. Minute in den letzten 30 Minuten den aufspielenden Clubberern bei deren 4 Toren Spalier standen…
    Und am Abend drücken wir den Bayern fest die Daumen, dass die Niederlage in Dortmund nicht ganz so hoch ausfällt wie unsere. Wir mögen den Uli und seine Grundgesetz-geschützten Eleven, also gönnen wir den Bayern Schonung und vielleicht begnügt sich der BVB ja mit einem 4:0.
    Oohh, wie wär das schön….

    2

    0
    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.