Podcast: Anspruch & Wirklichkeit

Am Ende kam es wie es kommen musste. Der 1. FC Nürnberg ist noch auf Platz 16 gefallen und spielt nun in der Relegation um den Klassenerhalt. Felix Amrhein spricht mit seinen Gästen Marcus Schultz und Stefan Helmer über die Situation, die keiner wollte und irgendwie doch fast jeder erwartete.

Wir sprechen außerdem über das neue Trainergespann des 1. FC Nürnberg. Wo sollten Michael Wiesinger und Marek Mintal ansetzen? Was muss im Trainingslager ganz oben auf der Agenda stehen? Und wer ist eigentlich Frank Steinmetz? Wir sprechen natürlich auch über Ex-Coach Jens Keller. Er sollte Nürnberg stabilisieren und spätestens in der kommenden Saison angreifen stattdessen schnitt er noch schlechter ab als Vorgänger Damir Canadi. Woran scheiterte Keller? Lag es an der Kaderzusammenstellung oder greift das zu kurz?

Zum Abschluss blicken wir auf die Relegation voraus. Wie viel Vorteil ist die Ruhepause? Wie hoch schätzen wir die Chancen auf den Klassenerhalt? Und warum stehen beim Glubb Anspruch und Wirklichkeit einem reinigenden Neustart womöglich im Weg? All das hört ihr in der aktuellen Ausgabe Total Beglubbt.

Steckbrief Clubfans United

Clubfans United, das Fußballmagazin für Fans des 1. FC Nürnberg. Spielberichte, Analysen, Medien-Monitoring – Aktuelle News, Kolumnen und Kommentare. Weitere Informationen….
Podcast in Zusammenarbeit mit Total beGlubbt von meinsportpodcast.de.

Clubfans United unterstützen

Clubfans United unterstützen? Das kann man mit einer Spende (freiwillige, unentgeltliche Geld-Leistung – eine Spendenbescheinigung kann nicht ausgestellt werden).

Zahlungsmethode auswählen
Persönliche Informationen

Spendensumme: €10.00

3 Gedanken zu „Podcast: Anspruch & Wirklichkeit

  • Hallo Marcus Schultz,
    Zweitligaabstiege können und werden für den FCN nie heilsam sein.
    Er ist ein Katastrophe und ich denke Existenzbedrohend.

    8

    0
    Antwort
  • Zum Anspruch der Fans: Geld schießt nun mal tatsächlich Tore und die Tabellenplätze folgen häufig relativ genau dem Marktwert der Mannschaft mit wenigen Überraschungen. Der Club ist hier auf Platz 3 nach Marktwert des Kaders in der zweiten Liga (siehe Transfermarkt.de). Genau diesen Anspruch dürfen Fans auch haben, wie ich finde. Das Umfeld und vor Corona die Eintrittsgelder sind eben durchaus besser als bei vielen Vereinen in der zweiten Liga. Wer glaubt, der Club müsste erstklassig spielen, hat sicherlich einen verfehlten Anspruch aber die aktuelle Platzierung ist genauso ein völliges Versagen, gemessen an den Möglichkeiten. Alles außerhalb der Top5 in Liga 2 ist ein Versagen bei der Kaderzusammenstellung, der Nachwuchsarbeit oder des Trainers. Selbst in einer Aufbausaison habe ich Anspruch an die obere Tabellenhälfte und sicher nicht ein auf dem Zahnfleisch ins Ziel schleppen oder gar einen Abstieg.

    4

    0
    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.