Bogenlampe

„Wahrscheinlich der letzte Angriff des 1. FC Nürnberg“, sagt der Mann im Fernseher, „und der Regen prasselt unaufhörlich nieder, Max-Morlock-Wetter im Max-Morlock-Stadion, nochmal nach innen geflankt und – Tor! Nein! – kein Tor! Dovedan köpft drüber. Eine wunderbare Flanke von, ich glaube, es war Handwerker, aber egal, Dovedans Kopfball ging drüber, das Kopfballspiel scheint nicht Dovedans Sache zu sein, Dovedan hat wohl andere Qualitäten…“

 

„Jeder hat seine Qualitäten, mein Sohn. Der eine kann das besser, der andere jenes.“

 

„…und jetzt Schlusspfiff im Max-Morlock-Stadion. Endstand 1:1. Wie in den Spielen gegen Regensburg, Darmstadt und St. Pauli war der 1. FC Nürnberg nicht in der Lage, eine Führung zu behaupten. Lohkempers 1:0, ein abgefälschter Schuss, der sich zu einer Bogenlampe entwickelte, reichte nicht zum Sieg…“

 

„War ein Glückstor. Lohkempers Bogenlampe war ein Glückstor.“

 

„Immerhin klingt Bogenlampe besser als Armleuchter.“

[Zum Spiel: klick, klick, klick.]

Jetzt Clubfans United unterstützen und FCN-Devotionalien gewinnen

2 Gedanken zu „Bogenlampe

  • „Der Club is a Depp“ will ja Hacking nicht mehr hören.

    Na gut.

    Der Club is a Armleuchter!

    4

    4
    Antwort
    • „Armleuchter“ scheint mir bei der derzeitigen Regelauslegung nicht das idealste Diminutiv für unseren Club zu sein…

      1

      0
      Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.