In eigener Sache: Moderation von Kommentaren

Aufgrund zuletzt häufiger an uns herankommender Rückfragen, hier eine kurze Erklärung der Redaktion:

Clubfans United ist für Meinungsfreiheit. Eine Zensur findet nicht statt. Die Grenze von Meinungsfreiheit sind Beleidigungen, ungebührliche Ausdrücke oder Spam. Respekt gegenüber anderen Lesern und Besuchern sowie Personen des öffentlichen Lebens fordern wir aktiv ein, setzen dabei aber auf Vernunft und Selbstregulierung. Aber auch hier kann eine Grenze überschritten werden, das kommunizieren wir dann aber offen und transparent.

Zur Freischaltung

Kommentare werden teilweise vor Veröffentlichung zur Freischaltung auf Moderation gesetzt. Bis zu dieser Freischaltung ist der Kommentar dann nicht öffentlich sichtbar, bis einer aus der Redaktion dies bemerkt und dann per Hand freischaltet. Dies kann, je nach Tages-/Nachtzeit, auch einmal etwas dauern, ist aber kein gewollter Akt der Verzögerung.

Warum wird mein Kommentar nicht gleich angezeigt?

Auf Moderation werden alle Kommentare gestellt, wenn der Kommentator erstmals etwas bei Clubfans United kommentiert hat. Oder wenn der Kommentar andere Spam-Merkmale wie mehrere Links oder anstößige Wortwahl enthält. Ebenso auf Moderation gelangen Kommentare dann, wenn die eingesetzte Software Akismet, eine absolute weltweit verwendete Standard-Lösung, den Kommentar automatisiert entsprechend markiert hat. Nach welchen Kriterien Akismet dabei vorgeht, ist nicht ohne weiteres einsehbar und auch nicht von Clubfans United justierbar.

Wer sich also zu Unrecht oder zu oft auf Moderation gestellt sieht, obwohl er weder neu bei Clubfans United noch Spam-Merkmale im Kommentar hat, bei dem liegt es nahe, dass Akismet ihn bereits aus anderen Gründen als potenziellen Spam-Verfasser identifiziert hat. Dies kann bspw. erfolgt sein, indem ein anderer Seitenbetreiber deine Email-Adresse gegenüber Akismet als Spam markiert hat. Wie man dies wieder korrigieren kann, wird in diesem Artikel hier beschrieben: „Is Akismet Marking Your Comment as Spam? Here is how to fix it

Wir wünschen allen Lesern und aktiven Kommentatoren weiterhin viel Spaß bei und mit Clubfans United.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.