Lange keine Verletzung gemeldet? Nilsson fällt aus

War ja auch viel zu ruhig die Woche. Per Nilsson fällt mit Muskelfaserriss 3 Wochen aus.

Das meldet der 1. FC Nürnberg gerade via Twitter.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

23 Gedanken zu „Lange keine Verletzung gemeldet? Nilsson fällt aus

  • 12.03.2014 um 15:59
    Permalink

    Dann kann er wenigstens nicht wieder den Ball einem Hamburger in die Füße spielen, wie es beim 0:5 im Hinspiel der Fall wahr. Kurz vor dem 0:3 oder 0:4 damals …

    Antwort
    • 12.03.2014 um 16:03
      Permalink

      Töffi:
      Dann kann er wenigstens nicht wieder den Ball einem Hamburger in die Füße spielen, wie es beim 0:5 im Hinspiel der Fall wahr. Kurz vor dem 0:3 oder 0:4 damals …

      Wenn wir danach hart aussieben, wird es ganz dünn im Kader. Aber nicht nur bei uns.

      Antwort
    • 12.03.2014 um 21:29
      Permalink

      Töffi,

      Schon klar, ein Fehlpass bei einem ohnehin schon hoffnungslosen Spielstand reicht aus, um Häme ob der Verletzung eines Spielers auszuschütten.

      Die vielen Punkte, die Nilsson für uns geholt hat, die vielen guten Spiele, sein vorbildhaftes Verhalten auf und neben dem Platz, alles nicht erwähnenswert. Hauptsache Müll über ihn ausgekippt.

      Ich halte es da mal mit Max Liebermann, ohne seine berühmten Worte hier niederschreiben zu wollen.

      Antwort
    • 13.03.2014 um 07:37
      Permalink

      Töffi,

      Dafür macht er aber auch vorne genügend Tore. Gegen Humburg waren alle schlecht….

      Antwort
  • 12.03.2014 um 18:08
    Permalink

    Ein Glück, daß wir noch eine U23 haben.

    Antwort
  • 12.03.2014 um 20:47
    Permalink

    So ganz schlimm finde ich den Ausfall von Pelle komischerweise nicht, fehlen wird er bestimmt als Führungsperson auf dem Platz, fußballerisch dagegen nicht unbedingt.

    Antwort
  • 13.03.2014 um 00:30
    Permalink

    Ich nehm’s als vorgezogenes “pro Sieg ein Verletzter”-Versprechen / Opfer.

    Antwort
    • 13.03.2014 um 01:54
      Permalink

      Markazero:
      Ich nehm’s als vorgezogenes “pro Sieg ein Verletzter”-Versprechen / Opfer.

      Mit Raffa sind das dann schon 2 Siege 😉

      Antwort
  • 13.03.2014 um 08:34
    Permalink

    Ist mir neu, dass man hier keinen Scherz mehr versteht.

    Antwort
    • 13.03.2014 um 18:25
      Permalink

      Töffi:
      Ist mir neu, dass man hier keinen Scherz mehr versteht.

      Wenn es ein Scherz war, entschuldige ich mich natürlich.

      Tut mir leid, aber wenn man eine solche Form von Ironie ohne Gestik und Mimik verstehen will, bräuchte man Hintergrundwissen über den Poster oder bestimmte “Rituale”, die üblich sind. Und das hatte ich nicht.

      Antwort
  • 13.03.2014 um 09:41
    Permalink

    Töffs geschriebene Scherze sind oft nicht leicht zu erkennen, ein Smiley hilft da häufig. Ironie lässt sich ohne den Gegenüber zu sehen, oft nur schwer erkennen.

    Antwort
  • 13.03.2014 um 10:22
    Permalink

    Optimist,

    Dann kann’s ja nicht mehr lange dauern bis zur Schlagzeile “Sensation in der EL: Club erreicht KO-Runde mit U23”, Unterzeile: “Ersatzbank nur A-Jugendliche” ?

    Antwort
  • 13.03.2014 um 18:44
    Permalink

    Ich meine das die Sache mit Nilsson doch schwerwiegender ist als manche hier meinen, OK er macht auch Fehler, aber er hat Erfahrung und ist Kopfball stark. Die zwei Spiele ohne ihn hat der Club verloren.
    Die Sache ist halt das das alles keinen Sinn macht, Er ist verletzt und alles jammern nuetzt jetzt nichts, wie manche hier schreiben muss der Trainer notfalls halt ein paar Amateure hochziehen. Eine andere Moeglichkeit besteht ja nicht also da muessen wir durch.

    Antwort
    • 13.03.2014 um 18:51
      Permalink

      nastyone: Ich meine das die Sache mit Nilsson doch schwerwiegender ist als manche hier meinen, OK er macht auch Fehler, aber er hat Erfahrung und ist Kopfball stark. Die zwei Spiele ohne ihn hat der Club verloren.
      Die Sache ist halt das das alles keinen Sinn macht, Er ist verletzt und alles jammern nuetzt jetzt nichts, wie manche hier schreiben muss der Trainer notfalls halt ein paar Amateure hochziehen. Eine andere Moeglichkeit besteht ja nicht also da muessen wir durch.

      Zum Ausgleich kann Lasogga noch nicht mitspielen, ist doch auch nicht schlecht!

      Wenn ich ehrlich bin, finde ich den Ausfall von Lasogga sogar schwerwiegender als den von Pelle. Lasogga kann in seiner unbekümmerten Art den Dino wecken und mitreißen. So einen brauchen wir am Sonntag nun wirklich nicht!

      Antwort
    • 13.03.2014 um 20:10
      Permalink

      nastyone:
      Ich meine das die Sache mit Nilsson doch schwerwiegender ist als manche hier meinen, OK er macht auch Fehler, aber er hat Erfahrung und ist Kopfball stark. Die zwei Spiele ohne ihn hat der Club verloren.
      Die Sache ist halt das das alles keinen Sinn macht, Er ist verletzt und alles jammern nuetzt jetzt nichts, wie manche hier schreiben muss der Trainer notfalls halt ein paar Amateure hochziehen. Eine andere Moeglichkeit besteht ja nicht also da muessen wir durch.

      Nun ja, wir haben ja auch noch Pogatetz, auch wenn Verbeek ihn offenbar nur ungern in die rechte IV-Position setzt. Aber ich denke, das sollte notfalls schon gehen. Und Stark kommt auch wieder.

      Das Problem sind wohl weniger die einzelnen Ausfälle als die Summe. Wenn du 1-2 Spieler ersetzt, kannst du das kollektiv auffangen – die Spieler können ja kicken, es fehlt nur an Abstimmung und eben bisweilen Reife/Erfahrung. Aber wenn deine Mannschaft fast nur noch aus Alternativen besteht, wird es heftig. Rakovsky/Schäfer – Angha/Chandler, Petrak/Nilsson, Pinola, Plattenhardt – Frantz – Mak/Drmic, Feulner/Hasebe, Kiyotake, Hlousek – Drmic/Ginczek
      Im worst case spielen wir auf 6 Positionen mit einer “Notlösung”, das ist schon grenzwertig…

      Antwort
  • 13.03.2014 um 20:50
    Permalink

    Das Problem ist ja nicht nur die mangelnde Abstimmung durch stände Umbesetzungen, sondern auch, dass es für etliche Spieler praktisch keine Alternativen mehr gibt, falls jemand mal nen gebrauchten Tag erwischt bzw. auch kaum noch taktische Umstellungen möglich sind. Da sind in etlichen Fällen dann gleich wieder Positionsveränderungen nötig.

    Antwort
  • 13.03.2014 um 22:01
    Permalink

    Alexander
    Stimme dir zu, aber das Problem ist das da ohnehin kein anderer Weg moeglich ist, was heissen soll das auch wenn wir uns damit auseinandersetzen ist die Realitaet doch so das die Verletzten nicht spielen koennen und wir damit zu umstellungen gezwungen sind. Die System Frage allerdings ist anders, koennten wir wenn wir wollten das System umstellen um mehr Erfolg zu haben oder wollen wir ueberhaupt das das System umgestellt wird (mehr defensiv, mehr mauern)?
    Also sind da zwei Verschiedene Punkte, den einen koennen wir nicht aendern (Verletzungen, Umstellungen), den zweiten koennten wir aendern aber wollen das wirklich so viele hier?
    Meine Meinung ist das das alles viel zu frueh ist mit einer Diskussion ueber das System, vor allem nach nur einem wirklich verlorenen Spiel (Bremen) denn Dortmund zaehlt ohnehin nicht. Nur wenn das noch zwei, drei Spiele so weiter geht koennten wir uns Gedanken darueber machen.

    Antwort
    • 14.03.2014 um 00:21
      Permalink

      nastyone:
      Alexander
      Stimme dir zu, aber das Problem ist das da ohnehin kein anderer Weg moeglich ist, was heissen soll das auch wenn wir uns damit auseinandersetzen ist die Realitaet doch so das die Verletzten nicht spielen koennen und wir damit zu umstellungen gezwungen sind. Die System Frage allerdings ist anders, koennten wir wenn wir wollten das System umstellen um mehr Erfolg zu haben oder wollen wir ueberhaupt das das System umgestellt wird (mehr defensiv, mehr mauern)?
      Also sind da zwei Verschiedene Punkte, den einen koennen wir nicht aendern (Verletzungen, Umstellungen), den zweiten koennten wir aendern aber wollen das wirklich so viele hier?
      Meine Meinung ist das das alles viel zu frueh ist mit einer Diskussion ueber das System, vor allem nach nur einem wirklich verlorenen Spiel (Bremen) denn Dortmund zaehlt ohnehin nicht. Nur wenn das noch zwei, drei Spiele so weiter geht koennten wir uns Gedanken darueber machen.

      Keine Angst, es geht nicht so weiter. Alles wird gut! 🙂
      Und weil’s so schön ist; hier noch zwei! 🙂 🙂
      Hatte davon noch ein paar rumliegen. 😉

      Oh Gott. Es hätte ich doch glatt noch einen übersehen. 🙂

      Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.