29 Gedanken zu „Stimmungs-Check beim 1. FC Nürnberg: Ist der Aufstieg drin? #fcn #umfrage

  • Ich habe Markazero, damit auch er positiv abstimmt, extra eine kleine Zeichnung (Röhrender Hirsch und Auerhahn auf Schiffsdeck im tosenden Sturm, die gerade von einem Zigeunermädchen beruhigt werden, vor einem schönen Alpenpanorama mit Almhütte im Hintergrund! Der Mix „Meer“, mit „Wild“, „exotischen Lebensstil“ und „romantischer Almhütte“ machts Expressionistisch obwohl der Malstil eher Impressionistisch rüberkummt. Das Geweih des Hirschen ist aber Kubistisch und ganz in Blau!) untergejubelt. Direkter Aufstieg! Tschakaaa!

    0

    0
    Antwort
    • Ist angekommen, herzlichen Dank! „(…) beruhigt werden“, nennt man das heutzutage so? Sehr delikat, also huiuiui, das blaue Geweih wird gerade sehr schön von meinen roten Ohren ergänzt.

      0

      0
      Antwort
        • Na klar, ist technisch nix anderes als eine Form unter vielen, quasi halber Fußball. So explizit erotisch wie bei Herberts Zigeunernädchen hab ich es allerdings noch nicht hinbekommen, aber der ist ja auch einfach ein wilder ex-/impressionistischer Hundling, sozusagen der Egon Schiele unserer Tage!

          2

          0
          Antwort
          • Von der physischen Wucht her schätze ich mal sogar so ca. 7x Egon Schiele.
            (ich geb‘ nur Hörensagen wieder und hab‘ kein Interesse an einem „Herbertgärgert“)

            0

            0
            Antwort
            • „Des is mai Wambm, und wenni am Dooch drai Schaiferla fress gedds di an Schaisdregg oo!“ (Wambm Walder, XXUwe)

              0

              0
              Antwort
  • Jeder normale Kunstgrundkursteilnehmer (15 Punkte für das Werk „Holocaust“=Zahnbürste mit hochkant angeleimten Nägeln statt Borsten auf einem AOK Zahnputzbecher! Stand lange in der Vitrine im HSG), der Kubismus, Impressionismus, Expressionismus und den blauen Reiter kennt, hat mindestens drei Lauser äääh Brauser auf seinem Rechner und kann hier auch drei Stimmen abgeben. Das ist wie in Amerika bei einer ääh Wahl! Der Club steigt direkt auf, meinen meine drei Stimmen. Ab Montag hab ich mehr, wenn ich meine zwei Notbücher wieder anschalte. 🙂
    (Mein Projektkreis ist in meinem Alter sehr regressiv = Bäck duh seh ruuhds! Fliegen nervt mich fei gscheid, auch wenn man Retterspitz in da Box-Zeuge sein darf. Also fliegen nur noch mit dem Vegas Dschonnie!)

    0

    1
    Antwort
    • Für dieses wegweisende, kritische Kunstwerk waren 15 Punkte noch viel zu wenig. Deutsche Geschichte mit Turbolader durch den Uecker-Nageltraum gejagt – Respekt! Und dann noch der Zahnputzbecher… gibt es Fotos von dem Meisterwerk?!?

      0

      1
      Antwort
  • Jetzt ist sogar Zeit für einen Stimmungs-Check. 😉
    Da hätte der ehemalige Vorstand-Sport mit dem YellowDeadlineday noch was gemacht und wenn es ein „Vorgriff auf die Breite der Qualität der perspektivischen sofort Hilfe“ gewesen wäre.
    Aber 11 Tage vor Transferende soll schon alles geregelt sein ? Na hoffentlich weiß der Bornemann was er da tut. 😁

    0

    0
    Antwort
  • Hab ich den Stimmungscheck verpasst? Ich seh nix, wo man abstimmen könnte 🙁

    Als Anmerkung: eigentlich rechne ich mittlerweile fest mit dem Aufstieg. Auch wenn ich dann von Alex kein Eis bekomme.
    Aber mit graust irgendwie vor den ersten Spielen. Ich hoffe, daß der Start gelingt, daß wir nicht ausgerechnet gegen die Mitkonkurrenten Jahn (s. Böller) und Union Punkte lassen.

    2

    2
    Antwort
    • Zum Trost bekommst Du dann einen Lolli. Gibst schlimmere Wetten, die Du verlieren könntest 😄

      0

      0
      Antwort
        • Wie war Dein Einsatz gleich nochmal? Du tätowierst Dir die Aufstiegsmannschaft auf den Unterarm?

          0

          1
          Antwort
          • Träum schön. Nicht mal für den Club werd ich mir sowas antun.
            Nein, es war nur ein Versprechen deinerseits nach einer Niederlage als Trost, wenn deine Wahrsagung bzgl. Aufstieg nicht wahr werden sollte. 🙂

            0

            0
            Antwort
          • Jeder der gegen den Aufstieg wettet und verliert muss sich CT36 auf Po tättowieren lassen

            4

            1
            Antwort
  • Wir werden dabei sein, aber ob es am Ende langt wird an Kleinigkeiten hängen. Ich drücke der Mannschaft, dem Trainer und den Verantwortlichen die Daumen.

    2

    0
    Antwort
  • HSV – Köln: Immer wieder interessant zu beobachten, wie unheimlich wichtig der Kopf beim Fußball ist.
    Die Hamburger spielen so, als würden diesmal selbst die Kleeblätter eine Relegation gegen sie knacken würden.

    0

    0
    Antwort
  • Dass sowohl beim Kicker als auch bei TorAlarm als Spielankündigung steht „Bayern gegen Bremen“, geht mir auf den Sack. Es gibt einen FC Bayern, aber der ist keine bayerische Nationalmannschaft (noch nicht). Hui, das wird ein Söder-Spagat werden, bin gespannt…

    0

    0
    Antwort
    • echt? Aber es redet doch jeder immer nur von den Bayern!?

      Entweder er machts so wie Seehofer, der hat sich ja in Sachen Fussball extrem wohltuend zurückgehalten oder er holt sich mal beim Ude Tips, wie man mit dem UH umgeht 😀

      0

      0
      Antwort
  • Hatte der HSV eine Torchance? Ich war mal, wie der Herbert Wehner auf der Toilette. Vielleicht hatten die dann eine? Ein Grottenkick.
    Aber mit Spielern wie Hahn, Kostic oder Holtby kann eben man keine Bäume ausreissen. Es sieht danach aus, als ob endlich diese Angeberuhr abgebaut werden kann.
    Und Terodde wäre auch beim SC Fallburg im Breisgau gut aufgehoben.

    0

    0
    Antwort
    • Wenn Köln seinen Punkteschnitt in der Rückrunde durchhält könnte es noch zum Uefa Cup Platz reichen :-O Ein guter Freund ist Köln Fan mit Leib und Seele, erst war er ein halbes Jahr depressiv jetzt kommt er aus dem Konfetti werfen nicht mehr raus.

      0

      1
      Antwort
      • Reaktion 1 (Geburtstags-Dude im Stadion): „Jetzt voll mit Bier eingsaut, aber EJAAL“! Reaktion 2 (FC-Andrack): „Geil, geil, geil! So hat sich noch nie ein Tabellenletzter gefreut“! Reaktion 3 (ich): „hab doch gleich gsachd Zwaanull, hmm, der West Cork taugt, kräftig und weich, ein echter Ire“!

        0

        1
        Antwort
  • Ist bekannt, wie lange Kirsche ausfällt? Auf der Torhüterposition könnte nämlich eine Schwachstelle im Kader lauern. Würde sich Bredlow verletzen und Kirsche noch nicht fit sein, wer würde dann einspringen? Sowohl Kicker als auch nordbayern.de stellten die Tauglichkeit unserer Nr. 3 zum jetzigen Zeitpunkt ein Stück weit in Frage.

    Es zeichnet sich ohnehin ab, dass Kirsche den Club zum Saisonende verlassen wird und keinen neuen Vertrag zu erheblich reduzierten Bezügen unterschreibt. Es böte sich an bereits jetzt einen qualitativ guten Nachfolger zu verpflichten, z.B. einen erfahrenen Torwart auf der Zielgeraden seiner Karriere. Der seine Einstufung als Nr. 2 akzeptiert, Bredlows Entwicklung mit seiner Erfahrung fördert und im Ernstfall routiniert zur Verfügung steht. Und ausgestattet mit einem Vertrag für 1,5 Jahre den hoffnungsvollen Nachwuchstorhütern nicht langfristig den Weg versperrt.

    2

    2
    Antwort
    • Köllner hat heute in der PK gesagt, dass Kirschbaum wieder im Mannschaftstraining dabei ist.

      Woher weißt Du dass Kirsche keinen neuen Vertrag unterschreibt? Ich wäre mir da gar nicht so sicher, aktuell sehe ich keinen Verein, der Kirschbaum unbedingt will. Immerhin er kommt aus Franken, war auch schon bei uns in der Jugend.

      0

      0
      Antwort
      • Wenn er in das Gehaltsgefüge passt, würde ich den Club-Fan Kirsche gerne weiter beim FCN sehen! Er ist Identifikationsfigur, erfahren und hat das Zeug zur Nr. 1. Fürchte nur, dass er keine große Lust auf den Platz auf der Ersatzbank verspürt und deswegen den Verein verlässt.

        1

        4
        Antwort
        • Ich fürchte auch, daß er da noch von Bader verpflichtet, gehaltsmäßig kein Torwart ist, den man sich als Club mal so leistet als Backup und Identifikationsfigur.

          Unser Verein wird sich schon strecken müssen, Bredlow wirklich länger zu binden.

          Als Identifikationsfigur hat aus meienr Sicht Valentini viel mehr Potential.
          Und hoffentlich auch Erras.

          1

          0
          Antwort
  • Ob unser Club aufsteigt? Ich drücke ihm die Daumen und alles was so zu drücken ist. Nach den Spielen gg. Kaiserslautern und St.Pauli sage ich folgendes: Die Liga ist sehr ausgeglichen (leistungsschwach). Im Direktaufstieg ok, dann ist er drin. Fällt er auf den dritten Platz scheitert er gegen den Erstligisten. Wenn es
    nach dem Direktaufstieg gelingt sich gut zu verstärken hat der Club eine Chance in der Liga zu verbleiben. Aber die Tendenz zeigt nach unten.

    0

    1
    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.