Kein Einspruch

Der 1. FC Nürnberg erkennt das Urteil vom DFB-Sportgericht an und wird keinen neuerlichen Einspruch einlegen. Club-Manager Martin Bader dazu: